headerphoto
Donnerstag, 06.09.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 10.

esgibtnochkarten


Heute findet die Generalprobe statt, ergo ist morgen Premiere!

Und ES GIBT NOCH KARTEN!!!!

Wer sich also bisher nicht entscheiden konnte, was wir uns kaum vorstellen können, kann sich hier noch mal von einem tollen Zeitungsartikel zum Kauf von Karten bewegen lassen.

In diesem Sinne.

Eure wahnsinnig aufgeregte Theater-AG.

 

 
Mittwoch, 05.09.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 9.

karten



 

 
Dienstag, 04.09.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 8.

Lord Goring und die gute Mable lernten wir im letzten Filmchen kennen, widmen wir uns daher heute dem Ehepaar Chiltern und einer gewissen Lady Cheveley...

Eure, die Werbetrommel rührende, Theater-AG

 

 
Montag, 03.09.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 7.

oldstyle

Die Kostüme sind da und schon weht ein Hauch 19. Jahrhundert durch die marode Kunibergaula.

 
Sonntag, 02.09.2012 Drucken E-Mail
Ruhetag.

"Sechs Tage sollst Du arbeiten, am siebten sollst Du ruhen."

Und das haben wir getan und lediglich die Hall of Fame um Despina und Özlem erweitert.

Morgen geht es dann wieder rund.

Eure (kurz) ruhende Theater AG.

 
Samstag, 01.09.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 6.



ingenieur

"Wo man ihm ein Rätsel schenkt, steht der Ingenieur und denkt."...
...und das denken hat sich gelohnt, denn wieder ein mal wartet Eure AG, nach Drehbühne und rollenden Säulen, mit einem neuen Bühnengimmick auf...

Was es damit genau auf sich hat, könnt Ihr am 07., 09. und 14. September live in der Kunibergaula erleben.

In diesem Sinne.

Eure bastelnde Theater AG.
 
Freitag, 31.08.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 5.

Heute: Wie frage ich meine Traumfrau nach einem Date mit einer romantischen Inszenierung der Hittorf Theater AG?

Eigentlich ganz einfach - nämlich (zum Beispiel) so:

Einladung
 
Donnerstag, 30.08.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 4.

KO

Erste Ermüdungserscheinungen machen sich bei Leitung und Crew bemerkbar. Aber morgen ist ein neuer Tag und dann steht der erste Gesamtdurchlauf der Aula-Zeit an.

 
Mittwoch, 29.08.2012 Drucken E-Mail
Aula: Tag 3.
Heute: Der Lieblingssatz der Leitung.

"Machen wir das einfach nochmal..."

Geistreichere Sätze gibt es dann am 07., 09. und 14. September (dann aber nicht von der Leitung).


 
Dienstag, 28.08.2012 Drucken E-Mail
Geprobt wird.

aula

aula

aula

Zwar sind die Kostüme NOCH nicht der letzte Schrei und auch dem Bühnenbild fehlt noch ein wenig mehr, als der der letzte Schliff... Nichtsdestotrotz können wir Euch mitteilen:

ES GEHT VORAN!

In diesem Sinne

Eure eifrig probende und bastelnde Theater-AG.
 
Montag, 27.08.2012 Drucken E-Mail
Der Kartenverkauf hat begonnen!

variante

Es ist endlich soweit. Der Kartenvorverkauf für den "Idealen Gatten" ist gestartet!

Karten gibt es ab sofort in den Pausen und im Sekretariat des Hittorf-Gymnasiums und im RZ-Ticketcenter (Breitestr. 4, in Recklinghausen).

 
Montag, 20.08.2012 Drucken E-Mail
TEASER no.1

 
Donnerstag, 16.08.2012 Drucken E-Mail
Wir wären dann soweit...

foto

Die Plakate sind gedruckt. Die Eintrittskarten liegen zum Verkauf bereit. Kurzum, wir wären dann bereit für die heiße Phase!

Nächste Woche Donnerstag werden die Probenarbeiten wieder aufgenommen, bevor es dann ab dem 27. August zurück in die heiligen Hallen der Kunibergaula geht! An diesem Datum beginnt dann auch endlich der Vorverkauf am Hittorf-Gymnasium und dem RZ-Ticketcenter und wer keine Möglichkeit hat, an den beiden Stellen eine Karte zu erstehen, kann sich natürlich auch an den Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. dieser Homepage wenden.

Außerdem haben wir für Euch noch ein neues "Foto des Monats".

In diesem Sinne

Eure, langsam nervös werdende, Theater AG!
 
Freitag, 10.08.2012 Drucken E-Mail
Ein Preisträger wird gesucht...

Idealer Gatte

Im Rahmen der letzten Aufführung wird seit 2005 der Werner-Herwig-Preis, benannt nach unserem langjährigen Bühnenmeister, verliehen!

Jedes Jahr bedarf es zahlreicher helfender Hände, um eine solche Inszenierung binnen elf Monaten zu realisieren. Um diese Menschen zu würdigen hat die AG diesen Preis gestiftet und, wie in den vergangenen Jahren, wird dieser im Rahmen der letzten Aufführung verliehen!

Damit Eure Jury den Preis auch an eine verdiente Person verleihen kann, brauchen wir DICH. Denn DEINE Nominierung ist Voraussetzung, um den Preis vergeben zu können.

Wer hat sich dieses Jahr oder in den vergangenen Jahren besonders für die AG eingesetzt? Wer hat die AG geprägt? Wo sind Leute, die im Hintergrund für die AG da sind aber zu oft vergessen werden?

NOMINIERE Deinen Kandidaten und erzähle uns warum gerade sie oder er den Preis verdient hat!

Hier geht es zur Nominierung!

Hier findest Du weitere Informationen über den Preis und die Preisträger der letzten Jahre!

Wir wünschen uns zahlreiche Vorschläge

Eure Euch liebende Theater AG!

P.S. Grundsätzlich kann JEDER JEDEN nominieren. Vom Preis ausgeschlossen sind lediglich die Jury-Mitglieder. Es werden nur Nomineirungen mit sinnvoller Begründung akzeptiert. Spaßnominierungen werden ignoriert.

 
Dienstag, 17.07.2012 Drucken E-Mail
Wir präsentieren: Das ideale Plakat.

Idealer Gatte

Es ist soweit, das Plakat für das neue Stück steht und wird Euch hoffentlich schon bald aus zahlreichen Schaufenstern entgegen lächeln. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz besonders bei zwei Personen bedanken, ohne die dieses Plakat vermutlich nie entstanden wäre.

Zum einen geht ein ganz großer Dank an Jana, die bei der Charakterkonferenz einen Ballon mit Zylinder auf die Bühne brachte und dadurch für das kreative Input sorgte.

Zum anderen möchten wir Lucas danken, der sein fotografisches Können und Equipment zur Verfügung stellte und das Lächeln des "idealen Gatten" somit perfekt eingefangen hat.

In diesem Sinne

Eure immer lächelnde Theater-AG.

 
Dienstag, 10.07.2012 Drucken E-Mail
Einen Blick zurück...

...wagen wir noch mal mit dem aktuellen Foto des Monats, bevor wir ausschließlich nach vorne in Richtung Aufführungen blicken.

Denn am

07. , 09. und 14. September kommt "EIN IDEALER GATTE" in die Kunibergaula und Ihr könnt dabei sein.

In diesem Sinne

Eure, stehts nach vorne blickende, Theater AG!

 
Donnerstag, 05.07.2012 Drucken E-Mail
Horsti und die AG wünschen Euch...

holidays



Genießt den Sommer und kommt gut erholt zurück, damit Ihr entweder auf der Bühne oder davor eine großartige Aufführung im September mit uns erleben könnt.

In diesem Sinne

Eure, auf Sommer eingestellte, Theater AG!


 
Montag, 18.06.2012 Drucken E-Mail
Der neue AG-Triathlon.
Am letzten Wochenende hat sich Eure AG ausnahmsweise außerhalb der Bühne getroffen und zwar nicht, wie uns gerne nachgesagt wird, um lediglich zu feiern, sondern um das Ensemble fit für den stressigen Endspurt zu machen.

In den letzten Jahren bestand der Theater-Triathlon noch aus den klassischen Disziplinen "Radfahren", "Minigolf" und "Grillen". Da dieser Sommer aber bisher noch nicht so richtig in Fahrt kommen will haben wir uns kurzerhand für Indoor-Sportarten entschieden und daher gab es dieses Jahr erstmalig ein spektakuläres "Tauziehen" (mit einer Fahnenstange, da es an einem Tau mangelte), einen "Ringkampf" mit vollem Körpereinsatz und ein "Sitz-Volleyball-Spiel", das mit sicherheit in die zahlreichen AG-Traditionen übernommen werden wird.

image

image image
Tauziehen Ringen Volleyball
Der Fitness-Test hat gezeigt, dass die Truppe fähig ist, auch extremen Herausforderungen die Stirn zu bieten und somit sind wir guter Dinge, was die heiße Phase betrifft!

Außerdem steht nun endlich eine kurze Zusammenfassung zum neuen Stück online.

In diesem Sinne

Eure hochmotivierte Theater AG!
 
Donnerstag, 26.04.2012 Drucken E-Mail
AG verbannt Bücher von Bühne!
Nein, wir haben die AG nicht auf digitale Medien umgestellt!

Wir haben die Textbücher komplett von der Bühne verbannt, da traditionell nach den Osterferien der Text gekonnt werden muss! Die erste Probe ohne Textbücher fand am Dienstag statt und wir können sagen, wenn das so weiter geht, haben unsere Souffleusen dieses Jahr (mal wieder) einen ruhigen Job.

Warum wir bereits so früh auf die Textbücher verzichten liegt daran, dass erst  ohne ein hinderliches Buch in der Hand ein vernünftiges Schauspielen möglich ist (vgl. Foto). Erst jetzt geht es bei den Proben um die Choreographie, um Körperhaltung und Gestik und es ist jedes Jahr wieder ein Quantensprung in der Probenarbeit.

Foto

Wer außerdem noch wissen möchte, was eigentlich die Leitung während der Probenarbeit so treibt, kann beim aktuellen Foto des Monats ein wenig mehr über dieses Mysterium erfahren.

Plakat und weitere Infos zum Stück in Kürze auf dieser Seite.

Eure Euch liebende Theater AG
 
Donnerstag, 05.04.2012 Drucken E-Mail
Gesamtdurchlauf und HG-Dance-Absagen.
Zunächst haben wir es endlich getan. Wir haben uns der Realität gestellt und den ersten Gesamtdurchlauf der Saison in die Tat umgesetzt... Wie es war? Nun, sagen wir mal: Mal so, mal so. Aber immerhin sind wir mit der Zeit zufrieden und alles weitere wird nach Ostern in Angriff genommen...

Foto

Außerdem gibt es noch eine wichtige Meldung in eigener Sache:

ALLE HG-DANCE PERFORMANCES WERDEN VORERST AUF UNBESTIMMTE ZEIT VERSCHOBEN!

Da sich der Gründungsvater dieser Extremtanzsportart bei einem heldenhaften und selbstlosen Einsatz die Schulter gebrochen hat, werden wir aus Respekt jegliche HG-Tanz-Veranstaltungen pausieren lassen. Wie es zu diesem folgenschweren Unfall kommen konnte, erfahrt Ihr bei Eurer Klatsch und Tratsch Quelle Eures Vertrauens...

In diesem Sinne

Frohe Ostern
 
Dienstag, 20.03.2012 Drucken E-Mail
Et läuft...
Vier Monate wird bereits eifrig am neuen Stück geprobt. Dienstags rackern sich unsere Darsteller zum regulären Termin ab und Donnerstags werden sie durch die Einzelproben gescheucht. Schließlich sollen nach den Osterferien die Textbücher von der Bühne verschwunden sein, um im September letztendlich das neue Stück in gewohnter spritzigkeit zu präsentieren.

Bis dahin ist es jedoch noch ein weiter Weg. Zunächst wird der Gesamtdurchlauf nächste Woche zeigen, ob ausreichend gekürzt wurde und wir die Osterferien für Bühnenbildentwürfe und Kostümideen nutzen können oder der Rotstift erneut gezückt werden muss.

Doch dazu demnächst mehr und um die Zeit zu überbrücken und diese Aktualisierung nicht zu trocken erscheinen zu lassen, haben wir Euch ein paar Eindrücke aus dem Probenalltag mitgebracht und ein frisches Foto des Monats.
bild bild bild
 
Samstag, 14.01.2012 Drucken E-Mail
Das Ensemble stellt sich vor...
Bild
Das Ensemble ist nun auch fotografisch in der entsprechenden Rubrik komplett erfasst. Darüber hinaus gibt es eine Bombenrichtigstellung im aktuellen und ersten Foto des Monats 2012!

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG.
 
Montag, 02.01.2012 Drucken E-Mail
Wir können auch anders...

Schaut man sich die Jahresrückblicke der Recklinghäuser Zeitung an, so könnte der Eindruck entstehen, unsere Hauptqualitäten lägen im Legen von Bombenattrappen. Dem ist aber gar nicht so! Denn, wie man bei dem Namen Hittorf-Theater-AG vermuten kann, liegt unser Hauptinteresse TATSÄCHLICH im Theater-Spielen und das, bei aller Bescheidenheit, auch mit einem gewissen Erfolg.

Wir könnten jetzt, wie es aktuell bei einem gewissen Staatsoberhaupt üblich zu sein scheint, die Redaktion anrufen und um eine andere Berichterstattung bitten, doch sehen wir dazu keine Veranlassung. Schließlich wissen auch wir, dass auch schlechte Publicity, Publicity ist und die können wir immer gebrauchen, um Karten zu verkaufen.

Aus diesem Anlass, möchten wir hier und heute nur ein mal kurz darauf hinweisen, dass wir mehr können, als Bomben bauen - nämlich bomben Stücke inszenieren!

Daher hoffen wir, dass wir auch im neuen Jahr so viel Platz in der Zeitung bekommen werden und laden alle Interessierten schon jetzt herzlich ein, bei unserer kommenden Inszenierung am

07. , 09. und 14. September 2012

dabei zu sein. Was es zu sehen gibt, erfahrt Ihr in Kürze auf dieser Seite! (und für eine zeitnahe Berichterstattung würden wir uns noch persönlich an die zuständigen Redaktion wenden)!

In diesem Sinne,

Eure bombastische Theater AG!

 
Samstag, 24.12.2011 Drucken E-Mail
Besinnliche Winterpause.
xmas
 
Dienstag, 13.12.2011 Drucken E-Mail
Kaum zu glauben, aber wahr...
...ein neues Foto des Monats ist jetzt da.
 
Montag,12.12.2011 Drucken E-Mail
Habemus Ensemble!

weisser rauch

Seit dem Casting am letzten Donnerstag, hat sich die Leitung zur Konklave zurück gezogen und nächtelang über die Rollenvergabe für die neue Saison debattiert. Und heute ist es dann soweit, weißer Rauch steigt aus dem Türmchen auf und das neue Ensemble kann gekührt werden...

Jedes Jahr fällt es uns schwer, eine Entscheidung zu treffen und dieses Jahr war es besonders schwer, da sich eine so große Zahl an neuen Interessenten zum Vorsprechen eingefunden haben.

Daher möchten wir zunächst all denjenigen danken, die den Weg zu uns gefunden haben und allen, die nicht auf der Liste stehen, sagen, dass die Entscheidung nichts über Eure Qualitäten als Schauspieler aussagt. Zum einen können wir ein solches Urteil gar nicht nach einer Leserunde fällen und zum anderen haben uns am Donnerstag wirklich alle positiv überrascht und überzeugt!

Dennoch gibt es in dem neuen Stück nur 15 Rollen zu vergeben, die teilweise auch nur entstanden sind, indem wir einzelne Rollen geteilt haben.

Daher würden wir am morgigen Dienstag gerne folgende Personen um 18:30 Uhr in der MNU Willkommen heißen:

1. Verity 2. Bendict
3. Jasmine 4. Philipp
5. Katharina 6. Jonas
7. Anna B. 8. Lucas
9. Fabian 10. Jana
11. Luke 12. Christiane
13. Sina 14. Louisa
15. Juliane 16. Tania

Am Dienstag erfahrt Ihr, welche Rolle wir für Euch ins Auge gefasst haben.

Und wer keine Rolle bekommen hat aber unbedingt die Theater-AG unterstützen möchte, sei es im Bühnenbildbau, als Souffleuse oder wie auch immer, der soll uns einfach Ansprechen. Wir freuen uns um jede helfende Hand.

In diesem Sinne

Eure sich auf Euch freuende Theater-AG.

 

 
Montag, 28.11.2011 Drucken E-Mail
Wir suchen wieder Talente!

Talent

Das Warten hat ein Ende!

Leicht verspätet, aber voller Tatendrang, läutet Eure Lieblings-AG die neue Spielzeit ein!

Am Donnerstag, den 08. Dezember 2011, um 18:00 Uhr öffnen wir die Pforten der MNU zum legendären Casting der Hittorf Theater AG! 

Wie in jedem Jahr, suchen wir Menschen, die Spaß am Schauspiel haben, motiviert und engagiert sind und Lust haben, bei der kommenden Saison auf der Bühne oder dahinter alles zu geben, um die Saison 2011/2012 zu einem Erfolg zu führen!

Die Hittorf-Theater-AG probt traditionell Dienstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr! Die Aufführungen finden nach den Sommerferien (!!!), am 7. , 9. und 14. September statt.

Sollten diese Eckdaten für Euch kein Problem darstellen, seid Ihr herzlich willkommen!

WIE LÄUFT SO EIN "CASTING" AB?

Das Wort "Casting" klingt dramatischer als es eigentlich ist. Wir werden Passagen aus einem oder mehreren Stücken mitbringen, die Ihr dann in verteilten Rollen lesen werdet. Es geht dabie nicht darum, ob ihr das jetzt gut oder schlecht macht, sondern lediglich darum, dass wir einen Eindruck von Euch bekommen, um im nächsten Schritt, an einem geheimen Ort, die Rollen zu vergeben!

Innerhalb einer oder zwei Wochen, werden wir dann unsere Wahl auf der Homepage bekannt geben!

WER DARF KOMMEN?

Jeder darf kommen und auch die "alten Hasen" werden wir nur berücksichtigen können, wenn sie zu diesem Termin erscheinen! Grundsätzlich möchten wir aber darauf hinweisen, dass sich das Angebot in erster Linie an die Mittel- bzw. Oberstufe richtet. Schüler der Unterstufe möchten wir daher bitten, sich an die enstprechende Unterstufentheatergruppe zu wenden.

in diesem Sinne

freuen wir uns auf viele neue und auch alte Gesichter!

Eure Euch liebende Theater AG!

 

 
Freitag, 18.11.2011 Drucken E-Mail
Keine Zeit für Winterschlaf.
Inzwischen hat sich Eure AG von den Strapazen der letzten Saison erholt und hinter den Kulissen brodelt es schon wieder. Stücke werden gesucht und gefunden, Texte gelesen und wieder verworfen... Doch all dies spricht dafür, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis eine neue Sasion ausgerfufen wird.

Wann es endlich so weit ist und wann das heiß ersehnte Casting statt finden wird, erfahrt Ihr natürlich rechtzeitig auf dieser Seite und auch per Aushang am Theater-Brett am Hittorf-Gymnasium!

In der zwischenzeit hat sich auch wieder einiges auf der Homepage getan. Ein (für die es noch nicht kennen) neues Foto des Monats gibt es zu bestaunen, das Museum wurde auf 2011 erweitert und auch in der Rubrik Plakate und Eintrittskarten sind die aktuellen Objekte zu bewundern.

Weitere Aktualisierungen folgen in Kürze!

In diesem Sinne

Eure vorweihnachtlich gestimmte AG!

Suchen

 

 
Dienstag, 18.10.2011 Drucken E-Mail
Schön war´s!

Danke

 

 
Samstag, 08.10.2011 Drucken E-Mail
Welch großartiges Finale!

Nach exakt zehn Jahren konnte die Hittorf-Theater-AG gestern wieder AUSVERKAUFT melden! Die Aula war zum bersten gefüllt und die Stimmung bombastisch. Szenenapplaus bereits nach 5 Minuten - DAS könnte ebenfalls Rekord sein!

DANKE an alle, die den Weg zu uns gefunden haben. Ihr habt uns damit den besten Abschluss einer Saison beschert, den sich eine Theater-AG nur wünschen kann!

Doch bevor wir in den kommenden Tagen, auf dieser Seite, die Saison Revue passieren lassen, haben wir heute noch eine Preisträgerin zu verkünden:

 

Denn der Werner-Herwig-Preis geht 2011 an Despina Panagiotidis für zwei Jahre leidenschaftliches Engagement in der AG. In dieser kurzen aber intensiven Zeit hat sie nicht nur schauspielerisch die Bühne bereichert, sondern war auch bei allen Aktionen, die das AG-Leben bestimmen, tatkräftig dabei. Sie streicht Kulissen, spielt in Trailern mit, gründete eine Gruppe in einem sozialen Netzwerk, welches sie auch regelmäßig pflegt und sorgt, mit ihrer fröhlichen Art, für gute Atmosphere während der Probenarbeit. Despina ist damit eine würdige Preisträgerin, ganz in Werners Sinne.

Despina

Alles Gute und herzlichen Glückwunsch

wünscht an dieser Stelle nochmals die AG der Herzen.

 
Freitag, 07.10.2011 Drucken E-Mail
Nur noch wenige Karten an der Abendkasse!
Last_Chance
 
Mittwoch, 05.10.2011 Drucken E-Mail
Die Nominierungen für den Werner Herwig Preis 2011
Zwei erfolgreiche Aufführungen liegen hinter uns. Das Publikum hatte sichtlich ihren Spaß und wir auch! Daher einige Stimmen zum Stück, für alle, die immer noch zögern am kommenden Freitag die letzte Chance zu ergreifen:

"Ich habe selten so viel gelacht ;D war gut!" Vanessa

"
Es war so gut! :) Ganz großes Lob!" Nicolai

"
Großartige Premiere - weiter so!" Ally

"Das Stück lebt vor allem vom herausragenden Talent der Schauspieler" Recklinghäuser Zeitung

Immer noch nicht überzeugt? Dann überzeugen Dich sicher unsere diesjährigen Nominierten für den Werner Herwig Preis! Wer wird den Preis am Freitag überreicht bekommen? Im Anschluss an die letzte Aufführung werdet Ihr es in einer spektakulären Preisverleihung erfahren!

Jonas

Jonas Möllmann. Er ist  für seine schauspielerische Leistung und seinen Einsatzeifer für die AG nominiert. Er filmt im Backstage, streicht Kulissen (und Darsteller) und ist immer zur Stelle, wenn Not am Mann ist. Jonas ist seit 2008 in der AG.

Özlem Özlem Türkmen. Ihr letztes Jahr sollte, nach eigener Planung, eigentlich das letzte sein. Doch erklärte sie sich sofort bereit, als die AG bei Ihr für eine kleine Gastrolle 2011 nachfragte. Özlem packt in der AG mit an streicht Kulissen (und besonders gerne Türen), organisiet Holz für den Bühnenbau und gibt auch den kleinen Rollen das gewisse Etwas. Özlem ist seit 2009 bei der AG.
Despina Despina Panagiotidis. Sie ist bereits...äh... nein ERST seit zwei Jahren in der AG und packt, neben der starken Bühnenpräsenz, auch hinter den Kulissen mit  an. Sie streicht Kulissen (ja, und auch Darsteller), agiert in Trailern und hat ihr Herz, in der kurzen Zeit, auf jeden Fall an Horsti und bestimmt auch ein wenig an die AG verloren.
Jasmine Jasmine Krebs. Sie steht dieses Jahr zum ersten Mal auf der Bühne, ist aber bereits seit letztem Jahr engagiert für die AG im Einsatz. Dieses Jahr hat sie die Organisiation der T-Shirts freiwillig und aus eigenem Antrieb übernommen. Jasmine weiß, es gibt immer was zu tun und das beste ist: Sie tut es dann auch!
Neben den aufgeführten Personen wurde außerdem die Video-AG (Stufe 11-13) des Hittorf-Gymnasiums nominiert. Dieser Vorschlag wurde auch von der Jury hitzig diskutiert, doch konnte er, mit Blick in die Satzung, leider nicht berücksichtigt werden. Dies ist zum einen der Tatsache geschuldet, dass der Preis ausschließlich einer Person, die sich für die AG engagiert hat, verliehen werden kann und eine AG diesen Sachverhalt nicht erfüllt. Eine Möglichkeit, die zur Diskussion stand, war eine Person, vertretend zu nominieren, doch hat die Jury aus verschiedenen Gründen davon Abstand genommen. Zum einen wird die AG von Sebastian Buder geleitet, der selber im Gremium des WHPs sitzt und daher nicht nominiert werden kann, zum anderen soll der Preis ehrenamtliches Engagement über den normalen Einsatz hinaus würdigen. Da das Ziel einer Video-AG naturgemäß ein Video ist, ist auch dieser Sachverhalt nicht erfüllt. Anders wäre es gewesen, eine Person hätte, unabhängig von einer AG, einen Film gedreht.

Nichtsdestotrotz wissen wir den Einsatz der Video-AG sehr zu schätzen und werden auch explizit noch mal innerhalb der Preisverleihung auf die gelungenen Trailer verweisen.

In diesem Sinne

hoffen wir, Euch bei der letzten Aufführung am Freitag begrüßen zu können

Eure Euch liebende und Daumen drückende Theater AG.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 10
Banner