headerphoto
Donnerstag, 04.11.2010 Drucken E-Mail
An alle Theaterinteressierten!

Auch wenn auf der Homepage davon zur Zeit nicht viel zu sehen ist, hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für die neue Saison bereits auf Hochtouren. Ein neues Stück, das wir in Kürze hier detailliert vorstellen werden, ist gefunden und nun beginnt die alljährliche Suche nach einem neuen Ensemble.

Aus diesem Grund lädt Eure Theater AG am 09. November alle Schüler und Schülerinnen ein, die Interesse haben am kommenden Stück aktiv beteiligt zu sein. Wir treffen uns am Dienstag um 18:00 Uhr in Raum 028 des Hittorf-Gymnasiums. Wir werden Auszüge des neuen Stückes mitbringen, die dann in entspannter Runde in verteilten Rollen gelesen werden sollen. Außerdem sucht Eure AG jemanden, der Interesse hat, die Technik zu übernehmen.

Wie jedes Jahr freuen wir uns über jeden, der Interesse hat, doch werden wir voraussichtlich nicht jedem eine Rolle anbieten können. Wer schließlich eine Rolle in der kommenden Saison bekommt, wird in den folgenden ein/zwei Wochen nach dem Treffen auf dieser Seite bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Euch.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG

 
Mittwoch, 06.10.2010 Drucken E-Mail
Und was nun...?

 

neues

Während die alte Saison langsam aber sicher hinter uns verblasst, taucht vor uns, am Horizont schon wieder eine neue auf... und somit ist die AG-Leitung wieder eifrig damit beschäftigt ein Stück zu finden, das Euch und uns gefällt!

Sollte das Triumvirat nicht fündig werden, wovon natürlich niemand ausgeht, so gibt es Gerüchte, dass bereits ein Plan B vorliegen würde...

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG

 
Montag, 27.09.2010 Drucken E-Mail
Zustandsbericht der Kunibergaula!

 

Brandgefahr!

Wir haben bereits im Vorfeld und im Rahmen unserer Aufführungen auf den desolaten Zustand der Kunibergaula hingewiesen. Am Samstag bekamen wir dann Rückenwind von der Recklinghäuser Zeitung, die jetzt den Zustand der Aula endlich öffentlich machte! Wir hoffen, dass dadurch ein Bewusstsein für Kultur in Recklinghausen geschaffen wird und dass es der Kunibergaula am Ende nicht so ergeht, wie es dem Saalbau ergangen ist.
Wir würden uns freuen, wenn das Thema nun nicht einfach unter den Teppich gekehrt wird, sondern Lösungen gefunden werden, wie man die Spielstätte wenigstens in dem Ist-Zustand erhalten kann! Denn wenn der Verfall nicht unverzüglich aufgehalten wird, so blicken wir mit großer Sorge in die Zukunft. Denn schließlich sind neben unserer AG, ebenfalls Inszenierungen der Stadt Marl, der Plattdeutschen Bühne oder der Musikschule, um nur einige zu nennen, von dem drohenden Aus betroffen!

In diesem Sinne

hoffen wir auch 2011 und darüber hinaus in der Kunibergaula spielen zu können!

Eure Euch liebende Theater AG!

 
Donnerstag, 23.09.2010 Drucken E-Mail
And the winner is...

 

2010

Wie Ihr bereits auf dieser Seite lesen konntet wurde 2010 der Werner Herwig Preis zum 6. Mal verliehen! 8 Mal wurde in den sechs Jahren der Preis verliehen und auch 2010 hat es sich die Jury nicht leicht gemacht, einen würdigen Preisträger zu finden. Alle Nominierten haben den Preis verdient und auch unter den Personen, die nicht nominiert wurden hat es dieses Jahr einige gegeben, die ganz in Werners Sinne für die AG großes Engagement gezeigt haben.

2010 geht der Preis an Christopher Janus. Er hat 1997, zusammen mit Stefan Wesselmann und Michael Rieskamp die AG von Bernd und Erik übernommen und damit ihren Fortbestand gesichert. Er stand sechs Stücke lang sowohl auf der Bühne, als auch vor ihr als Regiesseur. 2004 verzichtete er auf eine Bühnenrolle, um sich ganz der Organisation des Jubiläumstückes zu konzentrieren. Bis 2009 führte er weiter Regie, um schließlich zur Saison 2009/2010 seinen Platz an Fabian Kleinherne abzutreten. 12 Jahre lang prägte er die AG, wie kaum ein Zweiter und mit dem Werner Herwig Preis soll dieser Einsatz gekrönt werden, wobei diese Ehrung mitnichten ein Schlussstrich seiner Theaterkarriere bedeutet. Christopher wird sicher auch in den kommenden Jahren beratend der AG zu Seite stehen und darauf sind wir stolz!

Christopher kündigte an, einen großen Teil des Preisgeldes für die neue Tartanbahn des Sportplatzes, im Namen Werner Herwigs,  zu spenden. Denn Werner war in der Vergangenheit nicht nur für die AG sondern auch für die Schule aktiv und zeit seines Lebens hat er es bedauert, dass sein Name nirgens Erwähnung findet. Dies wurde durch den Preis geändert und jetzt auch mit einigen Quadratmetern auf dem neuen Sportplatz!

Wir gratulieren dem Preisträger und möchten allen Nominierten sagen: alleine Nominiert zu sein, ist eine große Ehre und wir Danken Euch, für Euer Engagement! Macht weite so! Denn nur durch das Engagement jenseits der Norm, können wir Stücke in der Qualität liefern, wie wir es, bei aller Bescheidenheit, seit Jahren tun.

In diesem Sinne.

Eure Euch liebende Theater AG!

 
Mittwoch, 22.09.2010 Drucken E-Mail
ENDE GUT, ALLES GUT!

 

premiere

"Ende gut, alles gut" war zwar der Titel des Stückes 2009 aber selten passt er so gut, wie diese Saison. Es war ein hartes Jahr und das Schicksal hat uns mehr als einen Stein in den Weg gelegt. Doch bis auf ein kleines Stolpern haben wir an unserem Weg festgehalten und am Ende hat es sich gelohnt!

Wir danken dem tollen Publikum, das sichtlich Spaß an unserem Stück hatte und dadurch unsere Schauspieler zu Höchtsleistungen hat auflaufen lassen. Wir danken unserem Ensemble, dass nicht nur auf der Bühne eine Spitzenleistung hingelegt hat, sondern auch hinter den Kulissen mit Herzblut bei der Sache war. Wir danken unseren Gaststar, die sich toll in das Stück und in die Gruppe integriert haben. Wir danken Florian, unserem Starfriseur, der die 50er Jahre perfekt ins 21. Jahrhundert geholt hat! Danke, Danke, Danke! Ohne Euch wäre die AG nicht das, was sie ist und hoffentlich noch viele Jahre sein wird!

Die AG der Herzen sagt Danke und dieses Danke kommt von Herzen!

Ihr seid toll!

Und jetzt bildet Euch mal richtig was drauf ein, denn Ihr habt es verdient!

In diesem Sinne

Eure Euch heute noch mehr liebende Theater AG!!!!!!!!! ♥♥♥

 

 
Dienstag, 21.09.2010 Drucken E-Mail
Letzte Aufführung und Werner Herwig Preis!!!!

frei




Heute Abend ist die letzte Chance "Zeugin der Anklage" zu sehen!!! Es gibt noch Karten im Vorverkauf und auch noch an der Abendkasse !!!

Außerdem wird heute Abend im Anschluss der "Werner Herwig Preis" verliehen. Ein Preis, der dieses Jahr zum sechsten Mal an jemanden vergeben wird, der sich in besonderer Weise für die AG engagiert hat.

Aus diesem Anlass präsentieren wir Euch exklusiv, die diesjährigen Nominierungen:


Jonas Möllmann

Anja Herud

Özlem Türkmen

Christopher Janus

Anna Bladowski

Dennis Hickey

Horsti


Wer letztendlich den Preis erhalten wird, das erfahrt Ihr heute Abend im Anschluss an das Stück Zeugin der Anklage!

Einlass ist um 19:00 Uhr - Beginn ist um 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Euch

In diesem Sinne Eure Euch liebende Theater-AG

 
Sonntag, 19.09.2010 Drucken E-Mail
Auf in die zweite Runde...

zweite




ES GIBT NOCH KARTEN AN DER ABENDKASSE!!!!

 
Samstag, 18.09.2010 Drucken E-Mail
The Day after...

 

erholung

Was für ein Auftakt! Zur gestrigen Premiere liefen unsere Schauspieler zur Höchstform auf und das Publikum dankte es mit Standing-Ovation!

Auch ist Horsti, wie dem einen oder anderen aufmerksamen Zuschauer sicher aufgefallen ist, auf die Bühne zurückgekehrt.

Ein Theaterabend, der Lust auf mehr macht UND mehr gibt es bereits morgen und dann noch einmal am kommenden Dienstag!

Also nicht verpassen!

Wir erholen uns jetzt erstmal für Euch!

Eure Euch liebende Theater-AG!

 
Freitag, 17.09.2010 Drucken E-Mail
Das Warten hat ein Ende!

 

premiere

Es ist soweit! Die gestrige Generalprobe war durchwachsen genug, als dass die Premiere verspricht ein voller Erfolg zu werden. Sogar der Entführer von Horsti hat sich zur Herausgabe des Maskotchens bereit erklärt, sofern er morgen eine Flasche italienischen Kräuterlikör zugespielt bekäme - Wir werden alles versuchen, dass der Austausch erfolgreich von statten geht und Horsti wohlbehalten zurück auf die Bühne kehren kann!

Lasst Euch das spannende Stück nicht entgehen und kauft Karten für die kommenden drei Aufführungen am 17. ,  19. und 21. September!

Karten gibt es noch am Hittorf, dem RZ-Ticket-Center oder an der Abendkasse zum günstigen Vorverkaufspreis!


Einlass ist um 19:00 Uhr - Beginn 19:30 Uhr!!!!

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Euch liebende Theater AG!

 
Donnerstag, 16.09.2010 Drucken E-Mail
Rien ne va plus!

"Nichts geht mehr" heißt es beim Roulette und den Punkt hat die AG für dieses Jahr ebenfalls erreicht! Die aktive Probenphase ist abgeschlossen. Heute Abend geht es in die Generalprobe - eine Probe unter realen Gefechtsbedingungen!
Von nun an sind die Schauspieler auf sich allein gestellt und die Leitung muss tatenlos zusehen, was auf der Bühne passiert oder auch mal nicht passiert. Für alle Beteiligten wird es nun endgülig ernst! Zum Glück haben die letzten Wochen gezeigt, dass übertriebene Nervösität fehl am Platz ist. Das Stück ist gut, die Darsteller noch besser. Holt Euch Karten und überzeugt Euch selber und fiebert mit, wenn es bei Leonard Vole um Leben und Tod geht!



ES GIBT NOCH KARTEN
für alle drei Aufführungen.
Diese finden am Freitag, den 17. , Sonntag, den 19. und Dienstag den 21. September statt!




 

1

3

4

5

2

6

 
Mittwoch, 15.09.2010 Drucken E-Mail
Free Horsti!
Die Stimmung ist gut und die Proben laufen super. Heute hatten wir einige alte Mitstreiter im Publikum sitzen, die bereits begeistert waren und noch ist nicht aller Tage Abend! Wir proben weiter, keine Frage!

Alles könnte perfekt sein, hätte es da heute nur nicht diesen Zwischenfall gegeben! Horsti, das Theatermaskotchen 2010, wurde entführt! Es war eine feige Tat, die unser Ensemble in eine tiefe Sinnkrise gestürzt hat! Trotz zahlreicher Appelle an den Entführer (der der AG durchaus bekannt ist) befindet sich das arme, kleine, usnchuldige, hölzerne Pferd in seiner Gewalt! Horsti hat niemandem was getan. Er hat uns durch die stressige Zeit der Aula begleitet und mit seinen treuen Holzaugen immer wieder ein Lächeln in unsere Gesichter gezaubert!

Wir appellieren daher noch einmal an das Herz des Entführers: GIB HORSTI FREI, damit er zu unserer Premiere wieder bei uns auf der Bühne steht.

Ob dieser Appell den hinterlistegen Ganoven erweichen kann und Horsti zurück in seinen angestammten Lebensraum, der Bühne, zurückkehrt könnt Ihr zu unseren Aufführungen am

17. , 19. und 21. September erfahren!

Und wer ebenfalls für die Freiheit Horstis ist, der möge unseren Kampf im Gästebuch unterstützen!

Eure Euch und Horsti liebende Theater-AG!




LINK

 
Dienstag, 14.09.2010 Drucken E-Mail
Neuste Schlagzeilen aus der Aula!
Während auf der Bühne ununterbrochen am neuen Stück gefeilt wird, geht es hinter den Kulissen heiß her...




news

 
Montag, 13.09.2010 Drucken E-Mail
Unsere Bühne soll schöner werden!
Die Woche hindurch wurde geprobt und am Wochenende der Pinsel geschwungen! Die AG gönnt sich keine Ruhepause und gibt bis zur Premiere am kommenden Freitag noch einmal Vollgas!

schoener

 
Sonntag, 12.09.2010 Drucken E-Mail
Probenimpressionen aus der Aula.

Die erste Woche in der Kunibergaula liegt hinter uns und wenn auch die Reihen der Leitung eher einem Lazarett, als einer dynamischen Führung gleichen geht es super voran. Das Ensemble ist fit und macht die Probenarbeit zu einem wahren Vergnügen. 
Am Freitag haben wir Licht bekommen, so dass auch Ihr unsere Schauspieler in voller Pracht genießen könnt. Im Laufe des Wochenendes wird noch am Bühnenbild letzte Hand angelegt, bevor es dann in den Entspurt geht.

Lasst Euch diese Truppe in einem sehr guten Stück und stimmigen Bühnebild nicht entegehen!



ES GIBT NOCH KARTEN
für alle drei Aufführungen.
Diese finden am Freitag, den 17. , Sonntag, den 19. und Dienstag den 21. September statt!


Und als kleinen Vorgeschmack gibt es heute exklusiv die ersten Bilder frisch von der Bühne!

In diesem Sinne und bis bald

Eure Euch liebende Theater AG!


 

1

3

4

5

2

6

8

7
 
Sonntag, 05.09.2010 Drucken E-Mail
Schutzpatron der AG wird der Hl. Hiob!
Zwei Wochen vor der Premiere, scheint es an der Zeit, die Spannung noch mal zu erhöhen und  besetzten eine Rolle  mal kurzerhand um.

Dennis Hickey, ein altgedienter Schauspieler der AG, übernimmt die Rolle des Staatsanwaltes, da die ursrpünglich für die Rolle vorgesehene Darstellerin verhindert ist.

Wir hoffen, dass damit die Zeit der Hiobsbotschaften beendet ist und wir endlich in die heiße Probenphase einsteigen können.

dennis

 
Freitag, 03.09.2010 Drucken E-Mail
Willkommen in der Kulturhauptstadt!
Zwei Wochen vor der Premiere ist es eigentlich an der Zeit, die Werbetrommel zu rühren und nicht sich zu beklagen. Dennoch müssen wir, diejenigen, die die diesjährige "Spam-Mail" bereits erhalten haben, wissen worum es geht, einen Missstand zur Sprache bringen:

Während sich die Kulturhauptstadt 2010 mit gelben Ballons und gesperrten Autobahnen feiert, fehlt es in den Städten des Ruhrgebiets zunehmend an Geldern. Die Kassen sind leer, was nicht nur dazu führt, dass namhaften Bühnen, wie in Essen oder Wuppertal, die Schließung droht, sondern es auch dem Amateurtheater zunehmend schwieriger gemacht wird, Kultur anzubieten. Seit Jahren kämpfen wir und andere Theatergruppen, welche die Kunibergaula als einzigen Spielort in Recklinghausen haben, mit der maroden Technik. 2010 wurde diese gänzlich entfernt. Es gibt in der Aula weder Scheinwerfer, noch die Möglichkeit einer Aufhängung. Dies hat zur Folge, dass wir die Technik mieten müssen, womit unser Budget mehr als ausgereizt ist.

 

Aus diesem Grund freuen wir uns dieses Jahr ganz besonders über jeden Zuschauer, der den Weg zu uns findet und dadurch die Tradition Hittorf-Theater-AG unterstützt und einen Fortbestand ermöglicht. Denn Kultur ist kein Event, dass am 1. Januar beginnt und nach einem Jahr vorbei ist! Kultur sollte vielmehr fester Bestandteil des Alltags sein und gerade in einer "Stadt der Ruhrfestspiele" wert sein, gefördert zu werden.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG


 
Donnerstag, 02.09.2010 Drucken E-Mail
Die heiße Phase beginnt!

 

nerven



Vorbei sind die Ferien und damit auch die Schonfrist für die Schauspieler!

Am heutigen Donnerstag wird noch ein letztes Mal in der guten Stube der MNU geprobt, bevor es dann am kommenden Montag in die heiligen Hallen der ehrwürdigen Kunibergaula geht! Von da an beginnt für alle Beteiligten ein Probenmarathon bis zur Premiere.

Dass sich dieser Aufwand lohnt, davon könnt Ihr Euch am 17. , 19. und 21. September selber überzeugen!

Der Kartenverkauf beginnt am Montag, den 06. September 2010! Karten kosten unschlagbare 6 Euro!!!

Also: Kalender gezückt, Termine notiert und am besten direkt am Montag zu schlagen!

Wir freuen uns auf Euch!

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG!
 
Donnerstag, 26.08.2010 Drucken E-Mail
LETZTE AUFFÜHRUNG WIRD VORGEZOGEN!!!

 

letzte_chance



Auf Grund von einigen kommunikativen Problemen, die nicht durch uns verschuldet sind, müssen wir den letzten Termin vom 25. September auf den 21. September vorverlegen!

Uns wäre der Samstag auch lieber gewesen, aber wir hoffen dennoch, dass wir mit Eurem zahlreichen Erscheinen rechnen können.

Am 06. September beginnt der Vorverkauf.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG!

 
Mittwoch, 18.08.2010 Drucken E-Mail
DIE GASTSTARS 2010

 

Gaststars




Seit einigen Jahren ist es eine feste Tradition, Gastrollen in den Stücken zu vergeben. Auf diesem Weg konnten wir bereits Schauspielgrößen, wie Herrn Burghardt, Terheiden, Kindermann, Maas und viele andere bereits auf der Bühne begrüßen.
2010 setzen wir diese Tradition fort und holen uns neben Michael van Ahlen, der bereits als vollwertiges Ensemblemitglied gesehen werden kann, die beiden Newcomer Herrn Lange und Herrn Lochthowe mit ins Boot. Mit Herrn Lochthowe komplettieren wir endlich die Ära Lochthowe in der AG und mit Herrn Lange begrüßen wir einen langjährigen Wunschkandidaten in unserer Mitte.
Wer also seine Lehrer in ungewohnter Rolle erleben möchte, der sollte die Aufführungen am 17. , 19. und 24. September (ACHTUNG! NEUER TERMIN!!! - Details folgen demnächst auf dieser Seite) nicht verpassen!

Weitere Informationen zum Ensemble findet Ihr, wie gewohnt, hier.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG!

 
Dienstag, 10.08.2010 Drucken E-Mail
WHY? WARUM? POURQUOI?

...sind die Fragen die sich jeder irgendwann im Laufe einer Saison stellt. Wozu das alles? Ist es den Stress wert?

Doch grämt Euch nicht länger, Eure AG der Herzen hat die Antwort auf Eure Fragen!

und zwar hier.

 
Dienstag, 03.08.2010 Drucken E-Mail
Jetzt gibt es kein zurück...




Plakat

Die Eintrittskarten liegen bereit und das Plakat ist im Druck!

Eure Theater-AG biegt in die Zielgerade ab und bereits in wenigen Wochen werden die finalen Proben für das diesjährige Stück in Angriff genommen. Doch bis es dann endlich sowit ist, wird es hier noch zahlreiche Überraschungen, spannende News und interessante Anekdoten geben. Es lohnt sich, auch in den kommenden Tagen, immer mal wieder auf der Homepage der "AG der Herzen" vorbei zu schauen.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG!

 
Freitag, 16.07.2010 Drucken E-Mail
Sommerferien für die AG!

Ferien


Mit einem finalen Gesamtdurchlauf, der die Darsteller noch mal zum Textlernen und die AG-Leitung zum Textkürzen animieren sollte, verabschiedet sich Eure AG für die kommenden Wochen in den Sommerurlaub.

Während sich die Schauspieler bei Sangria und Meeresrauschen von den Strapazen der letzten Monate, verdienter Maßen, erholen, wird es auf der Homepage sicher die eine oder andere Sommeraktualisierung geben. Schließlich werfen die Aufführungen im September ihre Schatten voraus und daher sollt Ihr, liebe Leser unserer Seite, natürlich auf dem Laufenden gehalten werden.

Doch jetzt gönnt sich die Webredaktion erst mal einen köstlichen Jonas-Erfrsichungsdrink, den Ihr im aktuellen Foto des Monats zum nachmixen findet, und meldet sich an dieser Stelle wieder zu Wort, sobald es Neues zu berichten gibt!

In diesem Sinne

allen Schülern und Lehrern eine erholsame Ferienzeit.

Eure Euch liebende Theater AG

 

 
Montag, 21.06.2010 Drucken E-Mail
TRAILER no. 2
Der zweite Trailer - Starring : Despina, Jonas, Anja und Lucas!

 

 
Dienstag, 15.06.2010 Drucken E-Mail
Follow us to the 80s
"Schaut sich einer den alten Kram überhaupt an? Oder wird hier nur der Chronist befriedigt?" schrieb mir vor einiger Zeit ein alter Weggefährte, der die 80er nicht nur erlebt, sondern im wahrsten Sinne gelebt hat.
Die Antwort auf diese Frage kann ich jedoch nicht liefern und muss jeder für sich selbst beantworten und während ihr darüber sinniert, könnt Ihr z. B. in der Rubrik Pressespiegel nachlesen, wann die AG für Senioren eine extra Aufführung gab (1991) oder auf Grund des unglaublichen Erfolges eine Zusatzshow gegeben wurde (1986) oder wann die AG das erste Mal mit einer Geldspende bedacht wurde (1998) oder...oder ...oder.
Außerdem wurde die Rubrik Eintrittskarten weiter ausgebaut. Hier finden sich nun zahlreiche Exponate aus den goldenen 80ern.

Viel Spaß bei der Zeitreise in ein lange vergangenes Jahrzehnt.
Bis zur nächsten Aktualisierung
Eure Euch liebende Theater AG
 
Sonntag, 13.06.2010 Drucken E-Mail
Nuamazo!
Mitte Juni und tatsächlich: Ein neues Foto des Monats erblickt das Licht der Welt.
 
Freitag, 11.06.2010 Drucken E-Mail
TRAILER no. 1
Mr. Vole sitzt bei seinen Anwälten Sir Wilfried und Mrs. Meyhew. Was wird ihm vorgeworfen? Was ist passiert..?

 

 
Donnerstag, 10.06.2010 Drucken E-Mail
RUHE? Von wegen!

Wer dem Glauben verfallen ist, dass es um Eure geliebte Theater-AG ziemlich ruhig geworden sei, der lasse sich hier und heute eines Besseren belehren!

Auch wenn wir heute noch keine wirkliche Aktualisierung in petto haben, so wollen wir Euch doch schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was Euch in den kommenden Tagen und Wochen hier erfreuen wird.

Zum einen wird es schon bald, wenn auch etwas verspätet, ein neues Foto des Monats geben (noch ein, zwei Tage geduld)!

Außerdem ist der AG exklusives Material aus den 80er Jahren zugespielt worden, welches in Kürze im Museum zu bewundern sein wird.

Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen für das neue Stück auf Hochtouren und damit Ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack bekommt, was Euch im Herbst erwartet, werden wir in den kommenden Tagen einen kleinen TRAILER ins Netz stellen. Letztes Wochenende wurde eifrig gedreht und im Moment befindet sich der kleine Streifen in der Postproduktion. Man darf gespannt sein.

Auch steht das diesjährige Plakat kurz vor der Vollendung und wird dementsprechend in naher Zukunft in den Druck gehen.

Desweiteren basteln eifrige Hände an einer Aktualisierung unseres Web-Auftrittes bei myspace und einem gänzlichen Neuen, aller Kritik zum Trotz, bei facebook.

Und zu guter letzt haben wir beschlossen uns dem 3-D-Trend in Film und Fernsehen anzuschließen und präsentieren unsere Aufführungen KOMPLETT in 3-D und FARBE! (am 3-D-Bühnenbild-Erlebnis wird bereits eifrig gewerkelt)!

In diesem Sinne

bleibt uns treu, wir uns schließlich auch

Eure Euch liebende Theater-AG

 
Samstag, 08.05.2010 Drucken E-Mail
NEUE Rubrik NEUES Foto des Monats!

Trotz der anstehenden Eisheiliegen geht es in der AG, wie gwewohnt, heiß her. 

Die Textbücher sind (nahezu) gänzlich von der Bühne verschwunden, die einzelnen Einheiten formieren sich langsam zu richtigen Szenen und Schauspieler, wie Leitung sind hoch motiviert. Sogar im Bereich des Bühnenbildes, das dieses Jahr ein wahrer Hingucker werden wird, sollen (Gerüchten zu folge) erste Bauabschnitte in Arbeit sein...

Damit Ihr aber auch etwas von dem Arbeitseifer der AG habt, wenn Ihr auf unsere Seite kommt, präsentieren wir Euch heute gleich ZWEI Top-Aktualisierungen!

Zum einen, und es wurde auch wieder höchste Zeit, gibt es ein brandneues Foto des Monats für den Wonnemonat Mai und zum anderen eine funkelnagelneue Rubrik. Denn seit Jahren ist es Tradition, dass sich der Budda seine Plakate mit zahlreichen Kommentaren verschönern lässt und ab sofort habt auch Ihr die Chance in den Genuss dieser Kunstwerke zu kommen. Werke, die wie kaum ein anderes Medium, die Stimmung eines erfolgreichen Jahres wieder geben.

Die Rubrik findet Ihr von nun an unter "Dokumente" oder heute mit einem Click auf das unten stehende Bild.

Viel Spaß dabei!

Eure Euch liebenden Theaterfuzzis.




LINK

 
Mittwoch, 07.04.2010 Drucken E-Mail
Hall of Fame bekommt Zuwachs

Während den Altrockern "Scorpions" die Ehre zu Teil wird, ihre Hände in den nassen Beton der Kalifornischen Metropole L.A. zu pressen, lassen auch wir uns nicht Lumpen und begrüßen altbekannte Gesichter in der einzig wahren Hall of Fame.

Den Anfang macht Elena Gesang, die ihre Karriere, in der AG eher ungewöhnlich, auf der Leinwand begann, bevor sie in Rollen des lieben Mädchens, das es jedoch faustdick hinter den Ohren hat, das Publikum faszinierte.

Außerdem begrüßen wir Matze in den Ruhmeshallen, der in der Frist prügelnd seinen Einstand gab und nach dem Jubiläumsjahr sich zunächst in die Technik zurück zog bevor er im vergangenen Jahr ein fulminantes Comeback als Peter gab. Sein Ausruf LADIDA dürfte den meisten noch in guter Erinnerung sein.

Schließlich hat es nun Sophie in die Hallen des Ruhms geschafft, was, wer die AG die letzten Jahre verfolgt hat, keinen wundern sollte. Sie begann ihre Karriere bereits 2001 und hielt der AG ohne Unterbrechung die Treue. 2008 wurde sie verdientermaßen mit dem Werner-Herwig-Preis geehrt und 2009 gab sie dann, frei nach dem Motto, aufzuhören wenn es am schönsten ist, ihren Abschied von der Bühne.

Viel Spaß beim stöbern

Eure Euch liebende Theater AG




 
Dienstag, 06.04.2010 Drucken E-Mail
Verspätete Osteraktualisierung.

 

groschenroman

Da waren wir so mit Ostereiersuchen und Schokoladenhasen-Essen beschäftigt, dass wir es glatt versäumt haben, Euch über die neusten Entwicklungen in der AG zu informieren. Daher ersparen wir Euch auch lange Vorreden und präsentieren Euch, ohne Umschweife, den aktuellen Stand der Dinge.

In einer Woche starten wir wieder durch und läuten endlich die erste heiße Phase ein. Zur Zeit sitzen unsere Darsteller noch brav zu Hause und pauken Text, damit sie Ihre Leitung nach den Osterferien nicht enttäuschen. Ja, so sind sie halt: strebsam und hoch motiviert (und wer Gegenteiliges im Gästebuch behaupten sollte, bekommt nächste Probe was auf die Finger!).

Die heiße Phase beinhaltet, neben spannenden Proben OHNE TEXTBÜCHER, auch eine Reihe weiterer Highlights, wie z.B. Fahrten zum Kostümverleih und ein noch streng geheimer Videodreh. Wie Eurer Lieblings-AG bei diesen Events ergehen wird und ob die Probenarbeit von Erfolg gekrönt sein wird, erfahrt Ihr demnächst, wie gewohnt, exklusiv auf dieser Seite.

Doch bis es soweit ist, ein kleiner Blick in die Vergangenheit bzw. in eine mögliche Zukunft, in unserem aktuellen Foto des Monats.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende

Theater AG




 
Donnerstag, 11.03.2010 Drucken E-Mail
Happy Birthday!

Cäsar

Konferenz Fragezeichen

Heute möchten wir, aus aktuellem Anlass, einem ganz besonderen Förderer unserer Theater-AG zu seinem...also runden Geburtstag gratulieren. Seit 2000 Schulleiter, rief er 2005, zusammen mit Werner und der damaligen Leitung, den Werner-Herwig-Preis ins Leben und stand seit 2004 bereits zweimal auf der Bühne... und da aller guten Dinge bekanntlich Drei sind, dürfen wir alle gespannt sein, wann es ihn das nächste Mal auf die Bretter treibt, die bekanntlich die Welt bedeuten...

Bis es aber soweit ist: ALLES GUTE zum Geburtstag, Herr Maas. Und denken auch Sie stets daran:
Geburtstag zu haben, ist noch lange kein Grund älter zu werden.

Außerdem findet Ihr auf unserer Seite, in der entsprechenden Rubrik, ein neues Foto des Monats.

Und für alle, die es nicht erwarten können, Ihre Stars und Sternchen (und sicher auch Herrn Maas) in echt und in Farbe, live zu erleben, der sollte am Freitag, den 19. März 2010 den Weg zum Hittorf finden, wenn das diesjährige "Treffen der Generationen" statt findet.

Das Event beginnt um 19:00 Uhr und endet um 01:00 Uhr. Es sind alle ehemaligen, sowie aktuellen Schüler der Oberstufe (sofern sie das 16. Lebensjahr bereits erreicht haben) herzlich Willkommen. Der Eintritt liegt im Vorverkauf bei 3,- und an der Abendkass bei 4,- Euro. (weitere Details findet Ihr im Gästebuch)

Wir freuen uns mit Euch die eine oder andere Cola zu schlürfen.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater-AG.




 
Freitag, 12.02.2010 Drucken E-Mail
Narhalla-Marsch...

Helau

Liebe Narren und Narrhalesen,

Premiere is noch lange hin,
da macht doch Proben gar kein Sinn.

Wir feiern lieber Karneval,
was die Leitung sagt is uns egal.

Ein neues Foto gibbet auch,
das is bei uns halt so der Brauch.

Das Reimen macht mich total jeck,
drum hör ich auf und bin mal weg.

Tataaa Tataaaa Tataaaaaaaaaa




 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 9
Banner