headerphoto
Donnerstag, 10.06.2010 Drucken E-Mail
RUHE? Von wegen!

Wer dem Glauben verfallen ist, dass es um Eure geliebte Theater-AG ziemlich ruhig geworden sei, der lasse sich hier und heute eines Besseren belehren!

Auch wenn wir heute noch keine wirkliche Aktualisierung in petto haben, so wollen wir Euch doch schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was Euch in den kommenden Tagen und Wochen hier erfreuen wird.

Zum einen wird es schon bald, wenn auch etwas verspätet, ein neues Foto des Monats geben (noch ein, zwei Tage geduld)!

Außerdem ist der AG exklusives Material aus den 80er Jahren zugespielt worden, welches in Kürze im Museum zu bewundern sein wird.

Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen für das neue Stück auf Hochtouren und damit Ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack bekommt, was Euch im Herbst erwartet, werden wir in den kommenden Tagen einen kleinen TRAILER ins Netz stellen. Letztes Wochenende wurde eifrig gedreht und im Moment befindet sich der kleine Streifen in der Postproduktion. Man darf gespannt sein.

Auch steht das diesjährige Plakat kurz vor der Vollendung und wird dementsprechend in naher Zukunft in den Druck gehen.

Desweiteren basteln eifrige Hände an einer Aktualisierung unseres Web-Auftrittes bei myspace und einem gänzlichen Neuen, aller Kritik zum Trotz, bei facebook.

Und zu guter letzt haben wir beschlossen uns dem 3-D-Trend in Film und Fernsehen anzuschließen und präsentieren unsere Aufführungen KOMPLETT in 3-D und FARBE! (am 3-D-Bühnenbild-Erlebnis wird bereits eifrig gewerkelt)!

In diesem Sinne

bleibt uns treu, wir uns schließlich auch

Eure Euch liebende Theater-AG

 
Samstag, 08.05.2010 Drucken E-Mail
NEUE Rubrik NEUES Foto des Monats!

Trotz der anstehenden Eisheiliegen geht es in der AG, wie gwewohnt, heiß her. 

Die Textbücher sind (nahezu) gänzlich von der Bühne verschwunden, die einzelnen Einheiten formieren sich langsam zu richtigen Szenen und Schauspieler, wie Leitung sind hoch motiviert. Sogar im Bereich des Bühnenbildes, das dieses Jahr ein wahrer Hingucker werden wird, sollen (Gerüchten zu folge) erste Bauabschnitte in Arbeit sein...

Damit Ihr aber auch etwas von dem Arbeitseifer der AG habt, wenn Ihr auf unsere Seite kommt, präsentieren wir Euch heute gleich ZWEI Top-Aktualisierungen!

Zum einen, und es wurde auch wieder höchste Zeit, gibt es ein brandneues Foto des Monats für den Wonnemonat Mai und zum anderen eine funkelnagelneue Rubrik. Denn seit Jahren ist es Tradition, dass sich der Budda seine Plakate mit zahlreichen Kommentaren verschönern lässt und ab sofort habt auch Ihr die Chance in den Genuss dieser Kunstwerke zu kommen. Werke, die wie kaum ein anderes Medium, die Stimmung eines erfolgreichen Jahres wieder geben.

Die Rubrik findet Ihr von nun an unter "Dokumente" oder heute mit einem Click auf das unten stehende Bild.

Viel Spaß dabei!

Eure Euch liebenden Theaterfuzzis.




LINK

 
Mittwoch, 07.04.2010 Drucken E-Mail
Hall of Fame bekommt Zuwachs

Während den Altrockern "Scorpions" die Ehre zu Teil wird, ihre Hände in den nassen Beton der Kalifornischen Metropole L.A. zu pressen, lassen auch wir uns nicht Lumpen und begrüßen altbekannte Gesichter in der einzig wahren Hall of Fame.

Den Anfang macht Elena Gesang, die ihre Karriere, in der AG eher ungewöhnlich, auf der Leinwand begann, bevor sie in Rollen des lieben Mädchens, das es jedoch faustdick hinter den Ohren hat, das Publikum faszinierte.

Außerdem begrüßen wir Matze in den Ruhmeshallen, der in der Frist prügelnd seinen Einstand gab und nach dem Jubiläumsjahr sich zunächst in die Technik zurück zog bevor er im vergangenen Jahr ein fulminantes Comeback als Peter gab. Sein Ausruf LADIDA dürfte den meisten noch in guter Erinnerung sein.

Schließlich hat es nun Sophie in die Hallen des Ruhms geschafft, was, wer die AG die letzten Jahre verfolgt hat, keinen wundern sollte. Sie begann ihre Karriere bereits 2001 und hielt der AG ohne Unterbrechung die Treue. 2008 wurde sie verdientermaßen mit dem Werner-Herwig-Preis geehrt und 2009 gab sie dann, frei nach dem Motto, aufzuhören wenn es am schönsten ist, ihren Abschied von der Bühne.

Viel Spaß beim stöbern

Eure Euch liebende Theater AG




 
Dienstag, 06.04.2010 Drucken E-Mail
Verspätete Osteraktualisierung.

 

groschenroman

Da waren wir so mit Ostereiersuchen und Schokoladenhasen-Essen beschäftigt, dass wir es glatt versäumt haben, Euch über die neusten Entwicklungen in der AG zu informieren. Daher ersparen wir Euch auch lange Vorreden und präsentieren Euch, ohne Umschweife, den aktuellen Stand der Dinge.

In einer Woche starten wir wieder durch und läuten endlich die erste heiße Phase ein. Zur Zeit sitzen unsere Darsteller noch brav zu Hause und pauken Text, damit sie Ihre Leitung nach den Osterferien nicht enttäuschen. Ja, so sind sie halt: strebsam und hoch motiviert (und wer Gegenteiliges im Gästebuch behaupten sollte, bekommt nächste Probe was auf die Finger!).

Die heiße Phase beinhaltet, neben spannenden Proben OHNE TEXTBÜCHER, auch eine Reihe weiterer Highlights, wie z.B. Fahrten zum Kostümverleih und ein noch streng geheimer Videodreh. Wie Eurer Lieblings-AG bei diesen Events ergehen wird und ob die Probenarbeit von Erfolg gekrönt sein wird, erfahrt Ihr demnächst, wie gewohnt, exklusiv auf dieser Seite.

Doch bis es soweit ist, ein kleiner Blick in die Vergangenheit bzw. in eine mögliche Zukunft, in unserem aktuellen Foto des Monats.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende

Theater AG




 
Donnerstag, 11.03.2010 Drucken E-Mail
Happy Birthday!

Cäsar

Konferenz Fragezeichen

Heute möchten wir, aus aktuellem Anlass, einem ganz besonderen Förderer unserer Theater-AG zu seinem...also runden Geburtstag gratulieren. Seit 2000 Schulleiter, rief er 2005, zusammen mit Werner und der damaligen Leitung, den Werner-Herwig-Preis ins Leben und stand seit 2004 bereits zweimal auf der Bühne... und da aller guten Dinge bekanntlich Drei sind, dürfen wir alle gespannt sein, wann es ihn das nächste Mal auf die Bretter treibt, die bekanntlich die Welt bedeuten...

Bis es aber soweit ist: ALLES GUTE zum Geburtstag, Herr Maas. Und denken auch Sie stets daran:
Geburtstag zu haben, ist noch lange kein Grund älter zu werden.

Außerdem findet Ihr auf unserer Seite, in der entsprechenden Rubrik, ein neues Foto des Monats.

Und für alle, die es nicht erwarten können, Ihre Stars und Sternchen (und sicher auch Herrn Maas) in echt und in Farbe, live zu erleben, der sollte am Freitag, den 19. März 2010 den Weg zum Hittorf finden, wenn das diesjährige "Treffen der Generationen" statt findet.

Das Event beginnt um 19:00 Uhr und endet um 01:00 Uhr. Es sind alle ehemaligen, sowie aktuellen Schüler der Oberstufe (sofern sie das 16. Lebensjahr bereits erreicht haben) herzlich Willkommen. Der Eintritt liegt im Vorverkauf bei 3,- und an der Abendkass bei 4,- Euro. (weitere Details findet Ihr im Gästebuch)

Wir freuen uns mit Euch die eine oder andere Cola zu schlürfen.

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater-AG.




 
Freitag, 12.02.2010 Drucken E-Mail
Narhalla-Marsch...

Helau

Liebe Narren und Narrhalesen,

Premiere is noch lange hin,
da macht doch Proben gar kein Sinn.

Wir feiern lieber Karneval,
was die Leitung sagt is uns egal.

Ein neues Foto gibbet auch,
das is bei uns halt so der Brauch.

Das Reimen macht mich total jeck,
drum hör ich auf und bin mal weg.

Tataaa Tataaaa Tataaaaaaaaaa




 
<< Start < Zurück 41 42 43 44 45 46 47 Weiter > Ende >>

Seite 41 von 47
Banner