headerphoto
Museum 2005 "Der Geizige" PDF Drucken E-Mail
next
last
Geiz ist geil, aber geiler ist der Geizige
2005 hält "Der Geizige" Einzug in die heiligen Hallen der Kunibergaula, doch war der Titel mitnichten Programm. Anstatt sich nach dem anstrengenden Jubiläumjahr auf Cäsars Lorbeeren auszuruhen, wurde direkt wieder Vollgas gegeben.

Sebastian Buder ersetzt Michael Rieskamp in der Leitung und Werner Herwig zaubert, wie man es von ihm kennt, erneut ein detailverliebtes Bühnenbild mit echten Bäumen hinter dem Fenster, einer Couch mit heraus springender Feder und Tapeten an den Wänden, die drohen abzublättern. Kurzum: Ein Raum, der jedem Geizigen alle Ehre macht.
Die Wahl auf das Stück fiel daher, da man etwas "einfaches" suchte, ein Stück das lustig ist und außerdem unserem Hauptdarstelller Sven, einen würdigen Abschied aus der AG bietet. Leider störte das Ende, wie es Molière ersonnen hat, arg. Ein Deus ex machina, der am Ende alles aufklärt, erschien der Leitung doch arg kitschig, so dass sie beschloss zwei alternative Enden zu schreiben und es dem Publikum zu überlassen, wie deren favorisierte Version aussähe.

Dadurch hatte das Publikum ein Ende in dem die Jugend durch suizid und Harpagon durch Herzversagen stirbt, ein weiteres Ende, in dem die der Geizige seine junge Geliebte bekommt und die Tochter an den ehrenwerten Anselme vergeben wird und zu guter letzt, das Originalende in dem die Kinder ihre Wunschpartner und der alte Harpagon seine geliebte Geldkassette bekommt. Für jeden Geschmack war somit ein Ende dabei.
In diesem Jahr wurde auf Gaststars verzichtet, nicht zuletzt, da es davon im vorherigen Jahr mehr als genug gab.

Ein weiteres Highlight der Saison 2005 ist die ertmalige Verleihung des Werner-Herwig-Preises.
Ein Event, dass im Anschluss der letzten Aufführung über die Bühne ging und wie bei den großen Preisverleihungen nicht ohne Videoeinspielungen auskam, die seit dem fester Bestandteil der Preisverleihung sind.

 

Fotos
Eintrittskarte
Pressespiegel
Plakat
Stuecke

Fotolink

Fotolink
Fotolink
Fotolink
Fotolink
Fotolink
Fotolink
Fotolink