headerphoto
Alte News 2004/2005 PDF Drucken E-Mail

 



Donnerstag, 26.05.2005
Großes Finale!

Am gestrigen Mittwoch suchte der Geizige ein letztes mal nach seinem Geld. Nach drei außergewöhnlichen Vorstellungen senkt sich nun der Vorhang bis zur nächsten Saison im Herbst.
Die Theater AG gönnt sich zwar jetzt eine Sommerpause, jedoch nicht die Homepage, auf der auch in den nächsten Monaten alle Neuigkeiten veröffentlicht werden...
und damit beginnen wir direkt, denn gestern senkte sich nicht nur der Vorhang für eine Spielzeit, sondern es öffnete sich auch einer für eine Weltpremiere: Der Werner Herwig Preis wurde erstmals verliehen. Nominiert waren sechs Kandidaten:
Sven Bastek, Muriel Cocquet, Ludger Lochthowe, Thomas Lochthowe, Michael Rieskamp und Sophie Sambale und den Gewinner findet ihr hier:

Preistraeger




Montag, 23.05.2005
Zeit um nach der Presse zu schauen...

Welch ein Tag...
war das gestern wieder in der Kunibergaula? Für einen Sonntag gut und für einen Wahlsonntag exellent besucht. Die Truppe war spitze drauf und so sah es auch die Presse...
Zwei Drittel liegen jetzt hinter uns und am Mittwoch wartet das große Finale auf uns, an dem der lang ersehnte Werner Herwig Preis vergeben wird. Sechs Kandidaten sind nominiert und man darf gespannt sein, wer dabei sein wird.

Details erfahrt ihr entweder am Mittwoch in der Kunibergaula oder am Donnerstag auf dieser Seite...

Stadtspiegel 19.Mai 2005
Ankündigungen
Stadtspiegel 19. Mai 2005
Stadtspiegel 19. Mai 2005
WAZ 19. Mai 2005
und die erste Kritik (rechts)
WAZ 23. Mai 2005




Samstag, 21.05.2005
The Day After!

Das war schön!
Vor einer fast ausverkauften Kunibergaula trieb gestern "der Geizige" sein Unwesen. Szenenapplaus, viele Lacher und Standing Ovation machen uns Mut für die kommenden Aufführungen, am Sonntag und Mittwoch! Für beide Tage sind noch Karten zu bekommen!

Valère + Elise
Fotos aus der Inszenierung
Harpagon + Cléante
Harpagon
Frosine + Mariane
Sophie




Freitag, 20. Mai 2005
PREMIERE!

Freunde der Nacht,
das Warten hat ein Ende! Endlich ist es wieder soweit! Heute um 19:30 Uhr steht Eure Theater AG wieder auf der Bühne der Kunibergaula!
Wie ihr bestimmt bereits gelesen habt bieten wir euch dieses Jahr eine Komödie, bei der kein Auge trocken bleiben wird! Wir haben die Generalprobe gesehen und können mit gutem Gewissen sagen: "Dieses Ereignis darf man nicht verpassen!"

Solltet Ihr noch keine Karte haben oder ihr habt noch jemanden der mitkommen möchte, dann geht entweder noch zur Buchhandlung van Ahlen, ins Sekretariat oder zur


Abendkasse

 

 

 

 

an der wir noch ein Extrakontingent an Karten für alle Kurzents chlossenen liegen haben!

Solltet ihr Interesse an der Veranstaltung am Sonntag haben, so könnt ihr auch Reservierungen für die Abendkasse bis Sonntag, 15:00 Uhr per Mail an den Webmaster richten.

Man sieht sich dann bei einer der Aufführungen

Eure Euch liebende Theater AG




Donnerstag, 19.05.2005
Weltpremiere wirft ihre Schatten voraus!
Wie bereits auf dieser Seite zu lesen war, wird 2005 erstmalig der "Werner Herwig Preis" für besonderes Engagement in der oder für die Theater AG verliehen. Der Preis ist mit 250,- Euro dotiert und wird am Mittwoch, den 25. Mai 2005 im Rahmen der dritten Aufführung feierlich verliehen. Wer also noch seinen Enkeln erzählen möchte, dass er bei einer Weltpremiere zugegen war, sollte sich schnell Karten für dieses Doppelevent sichern.
Die Jury hat eine Anzahl von Vorschlägen vorliegen und man darf gespannt sein, wer als erster Preisträger von Werner höchstpersönlich auf die Bühne gebeten und in die Geschichte (zumindest der Theater AG) eingehen wird...





Mittwoch, 18.05.2005
Erster Pressespiegel!
Am 14. Mai stand folgendes in der Recklinghäuser Zeitung:

presse





Montag, 16.05.2005
Frohe Pfingsten!
Die Aufführungen rücken unaufhaltsam näher und es gibt noch RESTKARTEN für folgende Termine: 20. Mai, 22. Mai und 25. Mai (jeweils um 19:30 Uhr)!
Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufstellen, nämlich in der "Buchhandlung Van Ahlen" und im "Sekretariat des Hittorf Gymnasiums"!
Wer schonmal einen Eindruck bekommen möchte, wie schick unsere Darsteller aussehen können, sollte auf jeden Fall beim Ensemble vorbei schauen. Nicht minder gut aussehend sind die Jungs "im Schatten der Scheinwerfer", die ihr in der selbigen Rubrik findet.





Samstag, 14.05.2005
Probenfotos - TOP SECRET - nur hier!!!
Die erste "Aulawoche" wäre geschafft und wir blicken nun voller Zuversicht auf den kommenden und finalen Abschnitt und präsentieren aus diesem Anlass erste Fotos der streng geheimen Proben in der Kuniberg Aula!
Sven als Harpagon
Vivien als Mariane
Martin als Meister Jaques
Dennis





Mittwoch, 11.05.2005
Ein kleiner Fauxpas...
Das Stück beginnt um 19:30 Uhr +++ Einlass ist um 19:00 Uhr

Wie dem einen oder anderen sicher auffiel, befinden sich weder auf dem Plakat noch auf der Eintrittskarte irgendwelche Angaben bezüglich der Uhrzeit. Womöglich ein genialer Schachzug der Werbeabteilung, vielleicht auch einfach nur ein Versehen. Wie dem auch sei, auf jeden Fall hat diese kleine Unachtsamkeit dafür gesorgt, dass wir Euch nun ein ganz spezielles Gimmick bieten können, denn ab sofort ist jede Eintrittskarte von einem unserer Stars per Hand komplettiert worden.
Also Karten kaufen und Handschriften sammeln!!! (Es gibt ca. 15 Verschiedene)

Schreibarbeit
Sophie Romero



Montag, 09.05.2005
Schluss mit Lustig!
Die zweite Jahreszeit der Theater AG hat begonnen,
nach einem harten Trainingswochenende an der deutsch/holländischen Grenze wird es jetzt ernst. Die Plakate sind gedruckt, die Karten an die Vorverkaufsstellen verteilt (Sekretariat des Hittorfs und Buchhandlung Van Ahlen). Die Probenarbeit läuft jetzt täglich auf hochtouren, damit wir Euch, unserem Lieblingspublikum, einen unterhaltsamen Theaterabend in der nächsten Woche bieten können.
Neuigkeiten gibt es auch aus der Sportabteilung unserer AG, da Hubi erfolgreich seinen Titel im Minigolf verteidigen konnte. Chris und Harri, sowie der als "Partygolfer" bekannte Budda haben sich scheinbar aus dem Profigeschäft zurück gezogen und sind an den diesjährigen MinigolfOpen erst gar nicht angetretet. Von offizieller Seite wurden der Redaktion die schlechten Wetterbedingungen als Grund angegeben.
Außerdem wartet die Jury des "Werner Herwig Preis" nach wie vor auf Einsendungen von möglichen Kandidaten (es sollte nicht der Kandidat, sondern ein Vorschlag eingeschickt werden). Wir möchten auch an dieser Stelle noch einmal an alle appellieren: SCHLAGT KANDIDATEN VOR! (einfach an das Hittorf Gymnasium - Sekretariat)
Des weiteren suchen wir wieder ein Foto des Monats. Erste Bewerbungen liegen der Redaktion bereits vor - entschieden ist aber noch nichts. Mitmachen kann jeder, der dem Budda lustig, peinlich oder irgendwie speziell vor die Linse läuft.

Abschließend ist die Rubrik Museum erweitert worden und bitten darüber hinaus alle Besucher unserer Seite, die Werbetrommel kräftig zu rühren.





Dienstag, 03.05.2005
Retrospektive!
Freunde der Nacht!
Ja, dies ist schon wieder eine Aktualisierung! Denn die Werbetrommel will grührt werden und wenn die Plakate nächste Woche hängen und abertausende unsere Homepage besuchen, sollen diese auch was zu gucken haben. Also folgende Neuigkeiten sind ab sofort abrufbar:
1. Die Fotowände sind übers Netz ein zu sehen (Zensur-sicher!)
2. Das Gästebuch erstrahlt in neuem Glanz (also füllt es)
3. In der Rubrik "alte Stücke" ist jetzt ein Museum zugänglich mit interessanten Bildern und lustigen Anekdoten
4. Foto des Monats Mai: Bewerbungen werden entgegen genommen.

Also viel Spaß beim stöbern!





Montag, 02.05.2005
Der Rohbau steht!
Heute um 14:33 Uhr (Ortszeit), erreichte uns die Nachricht: "Das Bühnenbild steht"! Auch wenn es sich dabei erstmal um den Rohbau handelt und der Anstrich, sowie Details noch ergänzt werden müssen. Auf jeden Fall bringt uns diese Meldung wieder ein ganzes Stück weiter in Richtung Premiere.

DANKE WERNER!





Mittwoch, 27.04.2005
Gaststars beziehen Ruhmeshallen!

Endlich ist es soweit!

Unsere Gaststars aus Cäsar und Cleopatra beziehen die Ruhmeshallen der Hittorf Theater AG. Auch sind zwei Nachzügler aus dem Jahr 2003 in die Hall of Fame vorgerückt, wobei uns von Jacki und Achim Kampe noch ein Foto fehlt, da sie uns damals nur ihre Stimme liehen...


Empfehlung


Montag, 25.04.2005
Alles neu macht der...

...Mai. Bei uns aber schon der April.


Jörg, der unsere Homepage seit 1999 aufgebaut, betreut und perfektioniert hat verlässt uns gen Süden und gibt somit leichtsinniger Weise die Internetseiten in die Amateurhände der AG-Leitung. Dies bedeutet zum einen Chaos in den ersten Wochen, zum anderen, dass es ab jetzt häufiger Fotos des Monats geben wird und Personen, die glauben Fotowände zensieren zu können werden mit höherer Wahrscheinlichkeit zu Foto-des-Monats-Ehren gelangen (nicht wahr, Vivi?).
Desweiteren seht ihr unten den Plakatentwurf 2005 und diverse Updates im Ensemble, beim Stück, Foto des Monats und noch vieles mehr findet ihr auf den folgenden Seiten.

Und nicht vergessen, in vier Wochen ist Premiere!


Der Geizige
Werner HErwig Preis


Samstag, 12.03.2005
Proben, Proben, Proben

Flyer











Ein herzliches Willkommen zur zweiten Aktualisierung in dieser Saison!
Ja, wir müssen gestehen, dass wir unsere Internetseite etwas stiefmütterlich behandelt haben, aber durch die späten Aufführungen im Jubiläumsjahr ist die Spielzeit 2004/2005 sehr kurz und der Termindruck, Proben, Bühnenbild und Öffentlichkeitsarbeit unter einen Hut zu bekommen, entsprechend hoch.
Nach einer phänomenalen Saison 2003/2004 mit den zwei Aufführungen im Festspielhaus
gehen wir dieses Jahr wieder zurück zu unseren Wurzeln. Mit Molières "Der Geizige" bringen wir ein Stück auf die Bühne der Kuniberg-Aula, das mit Witz und Komik an frühere Publikumserfolge anknüpfen soll; und wird, wenn wir die bisherige Probenarbeit revue passieren lassen.
Wir laden euch also herzlich ein, Ende Mai in der Kuniberg vorbeizuschauen und einen gemütlichen Theaterabend mit uns zu verbringen. Die genauen Termine entnehmt bitte dem nebenstehenden Handzettel. Zum Vergößern einfach draufklicken und dann ausdrucken, gutfinden und an die Pinwand nageln.




Dienstag, 07.12.2004
Hallo!

Besser spät als nie melden wir uns nach einer wirklich phänomenalen Saison 2003/2004 an dieser Stelle zurück.
Nachdem Mitte September unsere Aufführungen im Festspielhaus über die Bühne gegangen sind, machte sich doch etwas Katerstimmung unter allen Beteiligten breit - wohlwissend, dass "Cäsar & Cleopatra" den absoluten Höhepunkt in ihrer Schauspiel- und/oder Intendantenkarriere am Hittorf bedeutet. Und getreu dem Motto "Wenn´s am schönsten ist, soll man aufhören", haben uns mit Juliana, Michael und Philipp drei wohlverdiente AG-Mitglieder verlassen - und fanden in der Hall of Fame ein wohlverdientes Plätzchen.
In dieser Saison wagt sich die Theater AG an Molières "Der Geizige" und nach einem aufreibenden Casting hat die AG längst wieder der graue Probenalltag eingeholt. Um euch nochmal die tollen Tage im September in Erinnerung zu rufen, beschliessen wir diese Aktualisierung mit einer kleinen Bilderschau.
Ensemble_2004

Harri Juliana
Maas
Harri
von oben
Vivien
Festspielhaus
Matze Leonie
Spielomat