headerphoto
Alte News 2008/2009 PDF Drucken E-Mail

Dienstag, 07.07.2009 (Teil 2)
Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Liebe Besucher unserer Homepage,

in den vergangenen Jahren ist unsere Homepage stetig gewachsen, neue Rubriken kamen hinzu und wir haben uns bemüht neben den Informationen zum aktuellen Stück auch die tradionsreiche Geschichte der AG für alle Interessierten zugänglich zu machen.
Mit den Jahren enstanden so zahlreiche Seiten und weiterführende Links, die erst nach stundenlangem Stöbern zu finden sind. Dies ist zwar spannend aber nicht wirklich effektiv, da dadurch Bereiche auf der Seite so tief versteckt sind, dass nur eine geringe Zahl von Besuchern bis in die hintersten Ecken vordringt...

Daher gibt es absofort eine NEUE HOMEPAGE der AG!

Die neue Seite ist ebenfalls über www.hittorf-theater-ag.de zu erreichen und beinhaltet alle Features, die diese Seite zu dem gemacht haben, was sie ist. Doch darüber hinaus gibt es zahlreiche neue Möglichkeiten der Recherche. Es gibt die Möglcihkeit nach Begriffen zu suchen, im Terminkalender die aktuellen Aufführungstermine zu finden oder über ein optimierte Menüführung schneller zu den Inhalten zu gelangen, die Euch interessieren.

In der momentanen Testphase werden noch beide Seiten parallel aktualisiert. Doch spätestens im Herbst 2009 heißt es von der alten Seite Abschied nehmen und sich an der Neuen zu erfreuen...

Aber genug der Vorrede. Hier geht es zur neuen Homepage.

Viel Spaß damit

Eure Euch liebende Theater AG!


Dienstag, 07.07.2009
Sommerferien!

plakat

An dieser Stelle möchten wir allen Schülern (und natürlich Lehrern [und selbstverständlich auch Referendaren]) eine schöne Ferienzeit wünschen!
Doch ist Ferienzeit keine Ruhezeit für die AG, denn bereits in wenigen Wochen hebt sich der Vorhang für das neue Stück "Ende gut, alles gut". Aus diesem Anlass präsentieren wir Euch heute das aktuelle Plakat und ein Foto des Monats aus der Reihe "historische Moment".

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG

P.S. Die


Dienstag, 09.06.2009
Werbung für unseren Lieblings-Franzosen!

neuss

Wer die letzten Tage an unserem Theater-Brett am Hittorf vorbei kam, der hat sich vielleicht gewundert, dass dort ein Plakat in franzöischer Sprache hängt... Wir betreten zwar immer gerne neue Wege, aber ein Stück auf Franzöisch zu inszenieren, das trauen wir uns dann doch nicht zu. Nein, die Inszenierung von Romeo und Julia, die dort beworben wird, ist das neue Theaterprojekt von Regis Valée (vgl. Gaststars bzw. "Die Frist") und seiner Schauspielgruppe.
Das Stück wird im Rahmen der Shakespeare-Tage im Neusser "Globe-Theater" präsentiert. Wer also am kommenden Sonntag, den 14. Juni, noch nichts vor hat, der sollte sich auf den Weg ins Rheinland machen. Karten sind noch zu bekommen (behaupte ich einfach mal) und für weitere informationen einfach auf das kleine Bild klicken.
In diesem Sinne
Eure Euch liebende Theater AG


Samstag, 06.06.2009
Europawahl steht an!!!

und was währen wir für eine Theater AG, wenn wir das jetzt weiter thematisieren würden? Vermutlich eine bessere... Wir wollen natürlich alle unsere Mitglieder und Freunde der AG dazu aufrufen, am Sonntag die richtige Partei zu wählen und verlassen damit auch schon wieder die Politik und wenden uns dem leicht verspäteten Foto des Monats zu.
Viel Spaß damit!


Samstag, 16.05.2009
Stellensausschreibung!

Deine AG sucht Dich!

Du bist des Lesens mächtig, wolltest schon immer ein Teil der legendären AG-der-Herzen sein, hast Dienstags und entweder Mittwoch oder Donnerstag Zeit und suchst noch eine Vollzeitbeschäftigung für den Zeitraum zwischen dem 24. August bis 12. September 2009...

Dann komm einfach kommenden Dienstag, um 18.30 Uhr in die MNU des Hittorf-Gymnasiums und werde Souffleur oder Souffleuse bei "Ende gut, alles gut"!


Wir bieten:

tolle Atmosphere, nette Leute, legendäre Premieren- und Abschluss-Partys und die Möglichkeit die Soufflier-Tätigkeit als Sprungbrett einer Theater-Karriere zu nutzen...

Wir freuen uns auf Dich!

In diesem Sinne Deine Dich liebende Theater AG!


Donnerstag, 30.04.2009
[Überschrift ersatzlos gestrichen]

[Aktuelles für Mai ist der Schere zum Opfer gefallen. Details siehe hier]


Donnerstag, 02.04.2009
April, April, der macht was er will...

... wir aber nicht, sondern präsentieren, wie es sich gehört zum neuen Monat das entsprechende Foto des Monats.

Viel Spaß und "Achad Shtaim Shalosh !"


Samstag, 21.03.2009
Für den einen Fan...

... die sich im Gästebuch geoutet hat, eine neue, völlig sinnfreie Folge der Theaterfuzzis.
Aber obacht, es wird düster, sogar seeeeehr düster auf Ritter Harris Suche nach dem Heilmittel für des Königs Gebrechen....


Freitag, 20.03.2009
Besser, schöner, mehr...

Die Hittorf-Theater-AG goes Flash!

Zunächst aber nur als Zusatzfeature. Alle Seiten können, wie gehabt aufgerufen werden. Lediglich in der Rubrik "Museum" finden sich nun zu den jeweiligen Stücken neue Buttons mit der Bezeichnung "Flash-Foto-Galerie". Diese führen den Besucher direkt zu einer hübschen und nahezu vollständigen Foto-Auswahl der jeweiligen Inszenierung.

Im Moment sind folgende Web-Galerien* verfügbar:

Der Geizige (2005)
Macbeth (2006)
Die Konferenz (2007)
Die See (2008)

Viel Spaß beim stöbern.

Eure, wie immer, innovative AG-der-Herzen!

*Um das neue Feature nutzen zu können muss Flash installiert sein.


Samstag, 28.02.2009
Herzlichen Glückwunsch...

... zum ersten Platz! Es wurde ja auch mal Zeit, dass die Welt das Potenzial unserer Darsteller erkennt und gebührend würdigt. Letztes Jahr den Werner Herwig Preis und 2009 direkt an die Spitze der beliebtesten Namen... Die AG schafft Karrieren!
Knapp dahinter auf dem vierten Platz liegt Anna und bei den Herren haben wir noch einiges nach zu holen - ein achter Platz für Lucas ist immer noch besser als nichts aber auf jeden Fall Ausbau fähig! Also, Herren der Schöpfung, nehmt Euch mal ein Beispiel an Sophie und 2010 will ich Eure Namen in der Top Ten lesen...
Und bis es soweit ist, etwas Besinnliches
beim Foto des Monats...

In diesem Sinne

Eure Karriere-Scouts von der AG


Freitag, 27.02.2009
Das Ensemble wächst und wächst...

... und wenn das so weiter geht, dann können wir in einem Monat Ben Hur aufführen.
Woher die Leute alle kommen - keine Ahnung. Auf jeden Fall hat die Rubrik Ensemble Zuwachs bekommen und ein Besuch lohnt sich, denn auch für den Neuzugang haben sich namhafte Künstler wieder ins Zeug gelegt und unsere Darsteller in Öl verewigt...


Freitag, 20.02.2009
Nicht erwünscht...

... aber dennoch ist es endlich soweit. Niemand hat es vermisst, die wenigsten dürften wissen, dass es diese Rubrik auf der Homepage gibt und kulturell betrachtet ist sie auch vollkommen wertlos. Doch gehen am heutigen Freitag, nach Jahren der Ruhe, die unglaublichen und sinnfreien Abenteuer der legendenlosen Theaterfuzzis in eine neue Runde... Der König ist krank und das Königreich in Aufruhr, wird es Sir Harri gelingen, den König und damit die Zukunft des Reiches zu retten (wobei dies erfährt man noch gar nicht und vermutlich niemals...).
Am besten Ihr lest selber.

In diesem Sinne ein kräftiges Helaaf!

Eure Euch liebende Theater AG


Sonntag, 01.02.2009
Dem guten Anfang folgt hoffentlich ein gutes Ende...

Der erste Monat des neuen Jahres ist schon wieder vorbei und damit rückt die Premiere um genau diesen Monat wieder näher. Die Proben laufen auf Hochdruck und daher wird es an der Zeit allen Interessierten unser neues Projekt vorzustellen.
Außerdem präsentieren wir, wie es sich gehört, ein top-aktuelles Foto des Monats, wobei es dieses Mal, genau genommen, sogar zwei Fotos geworden sind...
Viel Spaß beim Stöbern.

Eure Euch liebende Theater AG


Sonntag, 04.01.2009
Frohes Neues!

Gut genährt und fast erholt, meldet sich Eure AG der Herzen aus dem Winterschlaf zurück.
Und da man erst mal ein wenig braucht, um wieder auf Touren zu kommen, beginnen wir gaaaanz langsam mit dem ersten Foto des Monats 2009.
Viel Spaß dabei, während sich Eure AG noch ein zweites Frühstück gönnt...


Donnerstag, 11.12.2008
...und weiter geht´s

... unsere Maler waren mal wieder fleißig und somit gibt es neue Gemälde im Ensemble und auch hinter den Scheinwerfern... Viel Spaß damit.


Samstag, 06.12.2008
WAS WAR DA LOS?

Es ist Nikolaus und "Tag der offenen Tür" am Hittorf Gymnasium. Wie jedes Jahr präsentiert sich auch die Theater AG in diesem Rahmen. Die zukünftigen Fünfklässler nehmen mit ihren Familien in der MNU Platz. Plötzlich huscht ein Darsteller der AG durch die Reihen und beginnt seinen Monolog. Auf der Bühne beginnt er zu schreien "Töten" "Töten". Sichtlich irritiert beobachten die Besucher das Schauspiel. Ein Kind muss weinend den Raum verlassen...Was soll das? Will die AG provozieren? Ist das eine geeignete Szene für Kinder?

Die AG nimmt dazu, wie folgt, Stellung:

"Die Szene ist sicherlich nicht mit Bedacht ausgewählt worden. Doch muss dazu ebenfalls angemerkt werden, dass die Szene aus dem Stück-Zusammenhang gerissen, um ein vielfaches grausamer und krasser wirkt. Im Zusammenhang des gesamten Stückes, wird deutlich, dass es sich in der vermeintlichen "Mord-Szene", um den Wahnsinn des Tuchhändlers handelt und ein definitiver Mord nicht statt findet. Die Komik, die diese Szene entfalten kann, konnte sie, so losgelöst mitnichten erreichen.

Diese Problematik wurde uns jedoch erst am heutigen Tag bewusst und es war uns daher leider nicht mehr Möglich, eine andere Szene für die letzten Gruppen zu präsentieren.

Es ist ausdrücklich nicht unsere Absicht, mit unseren Stücken zu schockieren oder zu provozieren. Die AG hat sich dem Motto verpflichtet, Anspruch und Komik in unseren Inszenierungen zu verbinden. Dies ist uns, wie von vielen Seiten bestätigt, auch die letzten Jahre immer gelungen. Wenn heute, bei der Präsentation, ein anderer Eindruck entstand, so bedauern wir das zu tiefst und werden in Zukunft die Szenen für den Tag der Offenen Tür mit mehr Sorgfalt auswählen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis
und wer ein bisschen auf unserer Seite stöbert, wird feststellen,
dass wir eigentlich ganz liebe Leutchen sind.

die Theater AG-Leitung
"


Donnerstag, 04.12.2008
Die AG in Öl...

Um den Nörgeleien über die Ensemble-Fotos dieses Jahr aus dem Weg zu gehen, hat sich die AG-Leitung entschlossen, namhafte Künstler zu engagieren. Es war sicher nicht günstig und überaus kompliziert, Berühmtheiten, wie z.B. Rembrandt, Delacroix u. ä. von dem Vorhaben zu überzeugen.
Doch ein guter Ruf und ein gefülltes Konto machen selbst das Unmögliche möglich...
Daher wird es diesmal keiner wagen, etwas an seinem Bild auszustezen, denn wer will schon behaupten, ein van Dyck oder Vermeer können nicht malen...

In diesem Sinne, viel Vergnügen mit dem Ensemble 2008/2009!



Sonntag, 30.11.2008
Advent, Advent...

... und zu diesem Anlass schenkt Euch die AG ein aktuelles Foto des Monats.


Mittwoch, 12.11.2008
Nachtrag...

Mit dem Einzug des Plakates für "die See" in unseren Dokumente-Fundus ist die letzte Saison nun aber wirklich ad acta gelegt... Einen kleinen Rückblick bietet noch mal unsere Fotowand im Hittorf-Gymnasium, die ab sofort auch online zu besuchen ist...
Und ab jetzt: Den Blick gen Zukunft gewandt.


Donnerstag, 06.11.2008
FOTO DES MONATS...

...fällt für November, auf Grund eines wichtigen Warnhinweises, aus.
Das ursprünglich geplante Suchbild, in dem Ihr unseren Mann an der Front suchen könnt, wird daher vermutlich nie den Weg an die Öffentlichkeit finden...


Samstag, 01.11.2008
Für "Mausi95" und alle anderen Ungeduldigen...

Es ist soweit. Die Leitung hat sich zusammengesetzt und wieder bis tief in die Nacht hinein Rollen verteilt.
Wie jedes Jahr, gibt auch dieses Jahr wieder ein Ungleichgewicht zwischen Interssenten und Rollen im Stück.
Daher zunächst ein riesen Dankeschön an alle, die den Weg zu uns gefunden haben und eine wirklich spitzen Performance beim "Casting" hingelegt haben.
Wie bei jeder Besetzung spielten eine Reihe Faktoren eine Rolle, die dazu führten, dass XY eine Rolle angeboten bekommt, Lischen Müller aber leer ausgeht. Zum einen sind wir bemüht die Rollen so zu besetzen, wie es unsere momentane Vorstellung des Stückes und der Charaktere entspricht. Wir haben uns bemüht, so viele Rollen weiblich zu machen, wie es nur irgendwie ging. Auch haben wir versucht möglichst auch Neuen den Weg in die AG zu ermöglichen. Dennoch haben Personen, die in den vergangen Jahren bereits großen Einsatz gezeigt haben, einen gewissen Bonus ...
Lange Rede, kurzer Sinn: Wie zu erwarten war, bekommen nicht alle die Möglichkeit, dieses Jahr eine Rolle zu spielen. Damit ist jedoch nicht gesagt, dass Ihr schlechter seid, wir Euch nicht mögen oder ähnliches...
Wir werden auch im kommenden Jahr wieder ein Stück inszenieren und es würde uns freuen, wenn Ihr dann wieder so zahlreich erscheinen würdet. Darüber hinaus seid Ihr alle herzlich willkommen, auch in diesem Jahr der AG bei Bühnenbild, Technik, Soufleuse usw. unter die Arme zu greifen.
Seid also nicht allzu traurig, wenn Ihr in der folgenden Liste nicht erwähnt werdet. Die AG der Herzen liebt auch Euch und dass Shakespeare nur 16 Rollen vorgesehen hat, dafür können wir auch nichts...

Wir möchten daher folgende Personen bitten, am kommenden Dienstag, den 04. November, in die MNU zu kommen, um dort alles weitere zu erfahren:
(die Reihenfolge hat nichts zu sagen)


1. Bohdana S.
3. Aileen L.
4. Anna B.
7. Nathalie B.
9. Elena G.
11. Anja H.
13. Arian P.
15. Fabian K.
17. Lucas S.
19. Özlem T.
21. Ebru A.
2. Sarah M.
4. Noara S.
6. Vivien L.
8. Laura B.
10. Elena M.
12. Sophie S.
14. Matthias P.
16. Jonas M.
18. Christiane P.
20. Frederike R.
Herzlichen Glückwunsch an alle, die den Re-Call geschafft haben und abermals vielen Dank an alle anderen, die dieses Mal leider leer ausgegangen sind.

In diesem Sinne
Eure Euch liebende Leitung

Mittwoch, 22.10.2008
Endlich ist es soweit!

Ihr bekommt was Ihr wollt! Lange haben wir zusammen gesessen, um das nächste Treffen so zu gestalten, wie es Euch gefällt! Und damit unser Einsatz keine verlorene Liebesmüh ist oder das kommende aufeinander Treffen in eine Komödie der Irrungen ausufert, haben wir einen klitzekleinen Wunsch, damit es zum Schluss wieder heißt: Ende gut, alles gut...

Daher sind ALLE (Alte wie Neue), die Lust haben im kommenden Jahr auf der Bühne zu stehen, herzlichst eingeladen, am
28. Oktober, um 18:30 Uhr in die MNU zu kommen.

Folgende Programmpunkte stehen auf der Agenda:

1. Begrüßung durch einen Teil der Leitung
2. Vorstellung des neuen Stückes (kurz)
3. Begrüßung des verspäteten Buddas

4. Können die alten Hasen (ohne das damit eine Rollengarantie verbunden ist) sich in eine Kneipe ihrer Wahl zurückziehen.

5. Begutachtung der Neuen, die eine Kleinigkeit zum Besten geben.

Daher wünschen wir von allen, die NOCH NICHT AUF DER BÜHNE GESTANDEN HABEN, dass sie einen kurzen Text vorbereiten, damit wir die Möglichkeit haben, Euch kennen zu lernen. Der Text kann ein Monolog sein, ein Gedicht, ein Lied... was immer Ihr wollt und KEINE ANGST, wir beißen nicht und wollen keine perfekte Performance sehen. Ihr dürft auch gerne in Kleingruppen was machen und es ist auch kein Problem, wenn Ihr den Text ablest... Es geht nur darum Eure Stimme zu hören und einen allerersten Eindruck zu gewinnen...

Wir freuen uns auf Euch und alles Weitere demnächst hier.

In diesem Sinne

Eure Euch liebenden Theaterfuzzis


Freitag, 17.10.2008
Wir bauen an...

Dank spitzen Aktienkursen unserer AG, können wir es uns schon dieses Jahr leisten, neben dem gestern eröffneten neuen Flügel, auch in den anderen Bereichen zu expandieren.

Daher können wir noch mehr Material aus den vergangene Jahren aus den Kellerarchiven holen und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen...

Absofort gibt es neues Fotomaterial in den Museen für 2005, 2006 und 2007.

Viel Spaß beim stöbern.

und für alle, die es interessiert: Dieses Wochenende wird sich die Leitung nun endlich mal um ein neues Stück bemühen... Details zu gegebener Stunde...


Donnerstag, 16.10.2008
Gestern vor einem Jahr...

... ist Werner von uns gegangen, in unseren Herzen bleibt er immer bei uns...

Nicht aus diesem Anlass, doch in seinem Sinne, schließen wir die letzte Saison ab, indem wir einen neuen Museumsflügel eröffnen und blicken in die Zukunft, auf das was immer dort kommen mag...


Mittwoch, 01.10.2008
Wie es weiter geht...

...das wissen zur Zeit nur drei bzw. fünf, denn dank angehäufter Reichtümer, kann sich die Theater-AG dieses Jahr erstmalig zwei Regieassistenten leisten. Endlich können sich die alten Hasen zurück lehnen, den Nachwuchs die Arbeit machen lassen und dennoch bei den Aufführungen den Applaus einheimsen... Was die offizielle Leitung mit Ihrer Freizeit nun anfängt, dass erfahrt Ihr im aktuellen Foto des Monats.


Mittwoch, 17.09.2008
Die Hallen des Ruhmes bekommen Zuwachs...

Das Ende einer Spielzeit bedeutet leider auch allzu oft das Ende von Karrieren. In diesem Jahr sind es Dennis und Sara, die sich aus dem harten Showbuisiness zurück ziehen. Über Jahre gehörten die beiden fest zum Erscheinungsbild der Theater AG und um so mehr bedauern wir es, dass sie nun dem Ruhm den Rücken kehren.
Wie uns zu ohren gekommen ist, wird sich Sara auf ihren Landsitz zurückziehen und einen Roman über die AG verfassen, während Dennis eine Weltreise zu den Schlagerwallfahrtsorten im Cabrio plant... Wir werden an dieser Stelle, zu gegebener Zeit, ausführlich darüber berichten....
Doch bis es soweit ist, ziehen Beide in die Hall of Fame ein und das aktuelle Ensemble geht nun als Ensemble der Vergangenheit in die Theater-Geschichte ein...


Dienstag, 08.09.2008
Die "AG der Herzen" sagt DANKE!
heart
heart2
heart3

Wir wollen uns bedanken bei all denen, die den Weg zu uns gefunden haben! Danke auch an alle, die uns Unterstützt haben, Kleider genäht, Requisiten bereit gestellt oder einfach ihren Kindern erlaubt haben, die gelungenen Aufführungen mit der Truppe feiern zu dürfen.
Ein weiteres Dankeschön gilt natürlich auch dem diesjährigen Ensemble, das wirklich absolut spitze war! Es macht Spaß mit einer Gruppe zusammen zu arbeiten, die mit so viel Elan und Begeisterung das Projekt "Die See" voran gebracht hat...
DANKE! DANKE! DANKE!

Und wenn das Stück "Die See" sicher nicht zum typischen "Schultheater-Repertoire" gehören mag, so haben die Reaktionen bei den Aufführungen gezeigt, dass auch ein untypisches Stück fesseln und unterhalten kann... Und wenn doch der eine oder andere im Nachhinein sich nicht schlüssig war, was ihm das Stück nun gesagt hat oder worunter er es verbuchen soll - ob unter Komödie oder doch eher Tragödie - so ist das gar nicht so verkehrt. Denn nicht alles ist immer so eindeutig und muss es auch nicht sein...

Eindeutiger war dagegen die Verleihung des Werner Herwig Preises im Anschluss an die letzte Aufführung. Erstmals fand die Verleihung leider ohne den verstorbenen Namensgeber statt. Wir sind aber glücklich, dass seine Familie es sich nicht hat nehmen lassen, dem Stück und der Preisverleihung beizuwohnen.
Nominiert für den Preis waren Sara Knieper, Sophie Sambale, Fabian Kleinherne, Anja Herud und Lucas Sowada. Jeder von ihnen hat in den vergangenen Jahren und speziell im letzten über das normale Maß hinaus Einsatz für die AG gezeigt und daher war es auch dieses Jahr eine schwere Entscheidung für die Jury, wer 2008 den Preis bekommen soll.

Wer schließlich den Preis 2008 entgegen nehmen durfte, findet ihr unter der Rubrik Werner Herwig Preis. Und natürlich können ab sofort Nominierungen für die kommende Saison abgegeben werden.

Damit geht die Spielzeit 2008 zu Ende, doch ist nach der Saison immer auch vor der Saison und wir können Euch schon jetzt mitteilen: ES GEHT WEITER!

In diesem Sinne
Eure Euch liebenden Theaterfuzzis



Samstag, 06.09.2008
HEUTE: 19:30 Uhr - LETZTER VORHANG FÜR "DIE SEE"

lastshow


Dienstag, 02.09.2008
Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns...
luci
heart
rafi
publikum

...und man merkt dem einen oder anderen die Strapazen der letzten Wochen an... Doch können wir uns glücklich schätzen, zum einen eine so tolle Truppe , zum anderen ein solch großartiges Publikum zu haben...(nicht das auf dem obigen Foto...)

Einmal wird der Vorhang sich noch öffnen und somit die letzte Chance,"Die See" zu erleben und zwar am Samstag, den 06. September, wie gewohnt um 19:30 Uhr!

Karten gibt es nach wie vor im Vorverkauf.

Außerdem gibt es hier weitere Pressestimmen zu "Die See".



Sonntag, 31.08.2008
HEUTE: 19:30 Uhr - Zweite Aufführung von "Die See"
hatch
evens
rafi
Nach der erfolgreichen Premiere am Freitag, öffnet sich heute Abend zum zweiten und vorlezten Mal der Vorhang für "Die See". Wir hoffen auch diesmal das Publikum mitreißen zu können und würden uns freuen auch Dich in der Kunibergaula Willkommen zu heißen...

Und damit die Stunden bis zur Aufführung nicht allzu langweilig werden, präsentieren wir Euch heute im Foto des Monats, das neuste in Hatchs Tuchladen...

In diesem Sinne
Eure Euch liebende Theater AG

Freitag, 29.08.2008
HEUTE: 19:30 Uhr - PREMIERE von "Die See"
rafi
hatch
louise

Donnerstag, 28.08.2008
GEBT DIESEN MENSCHEN EIN GESICHT!
face1
face2
face3

...und eine Chance, Euch zu beweisen, dass auch ein Stück, dass nicht so bekannt ist, einen unterhaltsamen Theaterabend bringen kann.

Habt ein Herz für Eure AG der Herzen...

Denn, obwohl morgen Premiere ist, GIBT ES NOCH KARTEN!

Solltet Ihr nicht die Möglichkeit haben, Karten im Vorverkauf zu erstehen, dann wendet Euch an den WEBMASTER (das is´n ganz lieber und reserviert Euch dann Karten für die Abendkasse).

Und sind wir mal ehrlich, den Freitag mit einem Theaterstück zu beginnen und dann Gesprächstoff zu haben für alle Partys im Anschluss - was gibt es besseres?

Nirgens sonst ist Bildung und Spaß so leicht zu bekommen.

(Und für alle, bei denen einen Bier zum Wochenendbeginn dazu gehört - auch das gibt es zum Schnäppchenpreis)

Also: Nicht länger zögern! Karten kaufen!

In diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG!



Mittwoch, 27.08.2008
Es gibt noch Karten!
soffi
teatime
anja
luciele
a-team
arian

Und heute als kleinen Appetizer, einige weitere Impressionen direkt aus der Aula ins Netz!

Übermorgen ist es dann soweit: "Die See" von Edward Bond feiert Premiere in der Kunibergaula! Und das beste ist (für Euch, nicht für uns): Ihr könnt noch dabei sein! Es gibt noch Karten im RZ-Ticket-Center, der Buchhandlung Musial, dem Café "Denk Mal" und natürlich am Hittorf Gymnasium!

Gehört zu den ersten, die über das Stück sprechen können und lasst Euch das besondere Flair der Premiere nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Euch
Eure Euch liebenden Theaterfuzzis



Dienstag, 26.08.2008
Probenimpressionen am Dienstag...
001
002
003

Montag, 25.08.2008
Noch eine Woche...
Woche

...was bedeutet, dass wir rein rechnerisch gerade mal noch DREI Tage echte Probenzeit haben... aber die AG ist auf gutem Kurs. Das Bühnenbild steht, die Scheinwerfer hängen und die Schauspieler geben alles...
Grund genug für uns, die Ensemblefotos auf den neusten Stand zu bringen, den ersten Zeitungsartikel zu präsentieren und an Euch, liebe Freunde der AG, zu appelieren: KAUFT KARTEN!

In diesem Sinne, auf eine genauso erfolgreiche zweiteWoche

Eure Euch liebende Theater AG!


Donnerstag, 21.08.2008
Endlich:
kostüme

Dienstag, 19.08.2008
Wir sind wieder drin...
aula

Für die einen ist es das "Wohnzimmer", für die anderen die härteste Zeit des Jahres.

Die Aula-Zeit 2008 hat begonnen und nun heißt es wieder zwei Wochen Hardcore-Proben!

Und wer immer noch nicht mit bekommen hat, dass wir am 29., 31. August und 06. September "Die See" von Edward Bond spielen, der muss mal ganz, ganz schenll abwärts scrollen...

In diesem Sinne, Eure Euch liebende Theater AG



Donnerstag, 14.08.2008
Macht Eurer Liebsten eine Freude...
Diamonds

... und schenkt einen unvergesslichen Theaterabend am

29. August 2008
31. August 2008
oder 06. September 2008

Der Kartenverkauf hat begonnen!

Es gibt die begehrten Tickets am Hittorf Gymnasium, der Buchhandlung Musial, dem RZ-Ticket-Center und im Café "Denk Mal" (Beethovenstr. 31) in Recklinghausen. Für alle, die keine Möglichkeit haben über die ausgewiesenen Vorverkaufstellen an Karten zu kommen, können sich natürlich auch gerne an den Webmaster halten.

Außerdem haben wir für alle Freunde der AG, die von Auswärts den Weg zu uns finden wollen eine kleine Wegbeschreibung zur Kunibergaula ins Netz gestellt.

Ansonsten lohnt es sich ein wenig auf der Seite zu verweilen und z.B. in Rubrik Museum in alten Zeiten zu stöbern oder unser Ensemble etwas näher kennen zu lernen. Wer im Netz ein wenig Amusement sucht, wird vielleicht beim Foto des Monats fündig und für alle, die wissen wollen welche Stars und Sternchen die AG bisher hervorgebracht hat kann dies in der Hall of Fame heraus finden oder mittels des Werner Herwig Preises Darteller zur Berühmtheit verhelfen...

Viel Spaß, wir sehen uns in der Kunibergaula

Eure Euch liebenden Theaterfuzzis




Mittwoch, 13.08.2008
Vier gewinnt!
Es sind 4 Elemente, 4 Jahreszeiten und 4 Himmelsrichtungen UND alle vier Jahre kommt er zu uns, nein nicht nieder, sondern herüber aus dem fernen Frankreich... Von wem wir reden? Von Regis natürlich, dem Franzosen mit dem Herz eines "Pöttlers"! 2002/2003 war er "assitant-teacher" oder besser: "professeur assistante" am Hittorf Gymnasium und nach einer weiteren Stippvisite 2004 zum Jubiläum galt er in den dunklen Kanälen der der Theaterwelt scheinbar verschollen...
Doch dann, vor einer Woche, das Wunder: ER LEBT und KOMMT UNS BESUCHEN!

Und letztes Wochenende war es dann soweit, "DER Franzose" war da und seine Worte waren:
"Setz nicht dieses Foto ins Internet":
regis
...und natürlich ist mir sein Wunsch Befehl und nehme daher dieses:
regis2

... wer es also diesmal verpasst hat, Regis wieder zu sehen - In 4 Jahren besteht erneut die Chance... Solltet ihr aber vorher Lust haben, mit Regis Kontakt aufzunehmen oder ihm ein Care-Paket mit besten deutschen Bieren zu schnüren, dann kontaktiert einfach Euren Webmaster des Vertrauens und der wird Euch alle Daten geben...

Doch bis es soweit ist, kauft Karten für "
Die See". Denn nur wer früh kauft hat die längste Vorfreude auf das Stück - und Vorfreude ist bekanntlich die schönste...

In diesem Sinne

Eure Euch immer noch liebende Theater AG




Donnerstag, 07.08.2008
Vorverkaufstelle Nr. 4

denkmal


Mittwoch, 06.08.2008
"Die See" kommt...
ichhab

Ein Insider ist begeistert. Ob er Recht hat oder nur die Werbetrommel rühren will, das findest Du am besten selber bei einer der drei Aufführungen am

29. August 2008
31. August 2008
oder 06. September 2008

heraus. Der Kartenverkauf beginnt offiziell am 11. August 2008 am Hittorf Gymnasium, der Buchhandlung Musial und dem RZ-Ticket-Center in Recklinghausen. Für alle, die keine Möglichkeit haben über die ausgewiesenen Vorverkaufstellen an Karten zu kommen, können sich natürlich auch gerne an den Webmaster halten.

Außerdem haben wir für alle Freunde der AG, die von Auswärts den Weg zu uns finden wollen eine kleine Wegbeschreibung zur Kunibergaula ins Netz gestellt. Und zu guter letzt versüßen wir Euch die Wartezeit, bis sich endlich der Vorhang hebt, mit einem aktuellen Foto des Monats.

Viel Spaß, wir sehen uns in der Kunibergaula

Eure Euch liebende Theater AG




Donnerstag, 10.07.2008
Wann wird´s mal wieder richtig Sommer...
wasser
Bühnenbild für "Die See" (so oder so ähnlich... wenn die Statik mitmacht*)

Vor einer Woche ziemlich genau, drohte die Seite noch auf Grund von Hitze zu zerschmelzen - Wir haben uns beklagt und prompt kam die Wende... Doch nach einer Woche Regen, regt uns das doch ziemlich auf und beschweren uns hiermit erneut, auf dass die Verantwortlichen dieses lesen und zügig für Abhilfe sorgen!
Aber dieses Wetter hat auch seine guten Seiten. Schließlich bist Du so beim ziellosen herumstreifen im Netz mal wieder (hoffentlich) auf unserer schönen Seite gelandet. Dann nutze doch die Zeit und zücke Deinen Kalender und notiere Dir unsere Aufführungstermine, damit wir auch Dich in der Kunibergaula begrüßen dürfen.
Wir freuen uns auf Dich und Deine Freunde und versprechen schon jetzt einen unterhaltsamen und kurzweiligen Theaterabend.

Bis zum nächsten Wetterumschwung,

Eure Euch liebenden Theaterfuzzis

(*und der Hausmeister...)


hot

Mittwoch, 02.07.2008
Ein neuer Monat und neue Gesetze...

Liebe Besucher unsere Homepage!
Solltest Du zu den Leuten gehören, die gerne mal eine Zigarette rauchen, während Du auf unserer Homepage nach Neuigkeiten stöberst, dann müssen wir Dir leider mitteilen, dass es damit nun vorbei ist. Auf Grund neuer Gesetzte ist diese Seite ab sofort eine NICHTRAUCHER-Seite! Wer also nun, während des Besuches, dennoch die Lust verspürt, einen Glimmstengel anzuzünden, der kann dies nun in unserem, durch komplizierte Technik vom Rest der Seite abgeschirmten, Raucherbereich tun...
Sobald die Zigarette aufgeraucht ist, kannst Du natürlich, wie gewohnt, zum Beispiel das aktuelle Foto des Monats bewundern oder dein lustigstes Ferienerlebnis im Gästebuch veröffentlichen...
Viel Spaß dabei
Eure Euch liebenden Theaterfuzzis...


Donnerstag, 26.06.2008
An alle Schüler und Lehrer....

holiday


Montag, 16.06.2008
Triathlon 2008...

AGlern aus den 90er dürfte der Name "Ecki-Schäfer-Gedichtnis-Radtour" noch ein Begriff sein - 2008 greift die AG dieses Großereignis wieder auf und gibt diesem einen neuen Namen: "Der AG-Triathlon"! Die Pflichtdisziplinen sind: Radfahren, Minigolf und Grillen! Neben diesen entwickelten die Teilnehmer im Laufe der Tour weitere Aktionen, wie Klettern, Haldenerklimmen und spontanes Routenwechseln...
luci
Luci anno 2008
team
golfer
Die Mannschaft
Die Golfer
klettern
Kletternde Darsteller
arian
wischen
Arian beim Ausdrucksgolf
Fabi macht die Bahn wettkampftauglich
aufhalde
Oben auf der Halde
kniepi
harri
Kniepi im Golfdress
Harri und der Drache
party
Party-Stimmung nach einer langen Tour

... die Tour begann um 12 Uhr, pünktlich nach dem ersten Schauer und führte die Sportskanonen der AG zum Hertener Schloss, auf die Halde und schließlich zum finalen Minigolfturnier, bei dem Fabian überragend den ersten Platz erlangte. Der zweite Platz ging an Harri, der in diesem Turnier nicht an alte Erfolge anknüpfen konnte und Platz drei belegte Lucas, der nicht nur durch sein Outfit überzeugte... Der Abend klang dann bei Würstchen in geselliger Runde aus und gab der AG die nötige Energie für den Endspurt bis zu den diesjährigen Aufführungen am 29. und 31. August, sowie dem 06. September, wenn sich der Vorhang für "Die See" öffnen wird....


Freitag, 30.05.2008
Der Fabi hat Abitur...

...und daher schon heute das Foto des Monats für den Juni!


Donnerstag, 29.05.2008
NEUE TERMINE ! NEUE TERMINE ! NEUE TERMINE !
Plakat

Für den Fall, dass sich der ein oder andere fragt, warum man keine Plakate in der Stadt findet und wieso man dieses Jahr noch keine "Theater-Spam-Mail" erhalten hat... Die Antwort ist ganz einfach. 2008 spielen wir nicht, wie gewohnt vor den Sommerferien, sondern erst nach den großen Ferien.
Die neuen und damit aktuellen Termine sind:

Freitag, 29. August 2008
Sonntag, 31. August 2008
Samstag, 06. September 2008

Eure Euch liebende Theater AG



Samstag, 24.05.2008
Ein weiterer Schritt in Richtung Unsterblichkeit...

Fast vier Jahre ist es her, als die Idee aufkam, Werner Herwig und sein ehrenamtliches Engagement mit dem Stiften eines Preises zu ehren. Seit 2005 haben fünf PreisträgerInnen diese Auszeichnung entgegen genommen und 2008 sind ihre Namen nicht nur im Web, sondern auch auf der neu angebrachten Werner-Herwig-Preis-Tafel am Hittorf Gymnasium zu lesen.
Damit wir auch dieses Jahr einen würdigen Preisträger finden, rufen wir alle Theaterfreunde auf, Personen für den diesjährigen Preis zu nominieren. Die Nominierung ist bequem online möglich. Alle weiteren Details findet Ihr unter der Rubrik "Werner Herwig Preis".

P.S. Die AG-Mitglieder sind verpflichtet mind. eine Person zu nominieren!


Mittwoch, 14.05.2008
Stand der Dinge!

Wäre es nicht so, wie es nunmal ist, dann wäre jetzt alles anders und die Koffer breits gepackt für die Aula. Doch, wie es sich inziwschen rumgesprochen haben sollte, haben sich die Termine verschoben und das ist... aber warum sich dauernd wiederholen, wenn wir Euch doch Neuigkeiten bieten können.
Denn die AG hat den Pfingstdienstag nicht am Pool im Garten verbracht sondern im Glutofen der MNU. Unter Realbedingungen (zumindest was die Temperaturen angeht) wurde erneut ein Gesamtdurchlauf zum Besten gegeben, oder sagen wir einfach geprobt...
Die Leitung, wie immer, überkritisch, wurde aber dank Michael van Ahlen in die Schranken gewiesen. Denn, so seine Worte, es sind Ansätze erkennbar ABER, und das ist der Konusus Knaktus, der Text, der Text, der Text... Dank der Umstände, kein Grund zur Panik und daher hier der übliche Lagebericht in Fotos....
bastelcamp08
alleklar
publikum
solemio
melden
wahnsinn
freuden


frustration


Freitag, 09.05.2008
Euer Wunsch ist uns Befehl...

Über eine Woche Mai und kein neues Foto des Monats? Das geht nun wirklich nicht! Und daher haben wir uns nicht lumpen lassen und neben einem nagelneuen Foto des Monats auch weitere historische Dokumente in die Rubrik "Spicker und andere Materialien" gepackt.

Außerdem möchten wir alle die jenigen beruhigen, die um diese Zeit eine höhere Betriebsamkeit der AG gewohnt sind und verzweifelt Plakate in der Stadt suchen... Wir führen dieses Jahr ausnahmsweise erst im August auf, da es mit den ursprünglichen Terminen Probleme gibt, die nicht wir zu verschulden haben...

Nichtsdestotrotz laufen die Proben auf Hochtouren und wir können Euch schon jetzt garantieren, dass sich das Warten lohnen wird. Zahlreiche junge, hochmotivierte Schauspieler hauchen einem kleinen Küstenort leben ein und bringen mit "Der See" eine rabenschwarze Komödie auf die Bühne, an der jeder seine helle Freude haben wird.

Doch bis es soweit ist, müsst Ihr mit unserer Seite vorlieb nehmen und in Erinnerungen schwelgen. Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und daher gönnen wir Euch dieses Jahr davon reichlich...

In diesem Sinne
Eure Euch liebende Theater AG


Dienstag, 29.04.2008
Bevor es wieder heißt: "Alles neu macht der Mai!"

... noch eine Aktualisierung für den schönen Monat April.
Auf Grund der Verlegung unserer Aufführungstermine in den August, hat es in der Besetzung einige, wenige Veränderungen gegeben.
Jasmina wird in dieser Zeit die AG im Ausland vertreten und Carina kehrt der Bühne den Rücken, um ihre Memoiren zu verfassen. Wir wollen es aber nicht versäumen, den beiden für ihr Engagement in der AG zu danken und finden es durchaus bedauerlich, dass sie bei der diesjährigen Inszenierung von Edward Bonds "Die See" nicht mit auf der Bühne stehen können.
Aus diesem Anlass hat die AG direkt Verhandlungen mit der Musical AG aufgenommen und konnte glücklicherweise Dominique für die Rolle der Mrs. Thompson gewinnen. So erfährt diese Rolle, die ursprünglich von Sylvia gespielt werden sollte und dann von Jasmina übernommen wurde, nun ihre dritte Besetzung... Die Rolle von Rachel übernimmt, Vivien, die ursprünglich das Zimmermädchen spielte.


Sonntag, 06.04.2008
Ein weiterer Griff in den unerschöpflichen Fundus der AG-Geschichte...

Heute präsentieren wir Euch in der Rubrik "Pressespiegel" das Exklusiv-Interview der Leitung für die "Fazhit", der legendären Schülerzeitung des Hittorf-Gymnasiums. Das Interview wurde bereits 2006 geführt und der dritte im Bunde, Harri, war zu dieser Zeit im fernen England, um vor Ort Recherche für das Stück Macbeth zu betreiben. Aber lest doch einfach selber hier und lernt Eure Leitung näher kennen...


Mittwoch, 02.04.2008
KEIN APRILSCHERZ!


In Folge diverser Probleme, die nicht in den Händen der AG lagen, sind wir gezwungen, unsere traditionellen Aufführungstermine aufzugeben und das neue Stück erst nach den Somemrferien zu präsentieren. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, doch ist dies die einzige Möglichkeit. Aber wie heißt es so schön - Vorfreude ist die schönste Freude! und damit sind unsere neuen (finalen) Termine:

Freitag, 29. August 2008
Sonntag, 31. August 2008
Samstag, 06. September 2008
jeweils um 19:30 Uhr in der Kunibergaula!

Termine notieren und einfach trotzdem kommen!

Schließlich gibt es wieder Neues auf der Seite zu bewundern, zum einen bringt ein neuer Monat auch immer ein neues Foto des Monats und unter der Rubrik Who is Who präsentieren sich heute Rose und Mrs. Tilehouse.
Viel Vergnügen und nicht traurig sein!


Donnerstag, 13.03.2008
Ein Dorf stellt sich vor...

hatch

und den Anfang machen Hatch und
Mrs. Rafi in der Rubrik das Stück, in der
Kategorie Who is Who?
rafi


Mittwoch, 12.03.2008
Traditioneller Gesamtdurchlauf vor den Ferien!

Wie jedes Jahr ist der letzte Probetermin vor den Osterferien für einen Gesamtdurchlauf reserviert. Er bietet noch einmal die Möglichkeit zu sehen, wo man steht und die Ergebnisse der letzten Probenwochen zu festigen, um dann entspannt in die probenfreie Zeit zu gehen... Doch leider besagt eine andere Tradition, dass man in diesen Gesamtdurchläufen mitnichten die Ergebnisse präsentiert bekommt und man alles andere als entspannt in die Osterferien geht... Wie es dieses Jahr gelaufen ist, dass wissen die jenigen, die zugegen waren und alle anderen mögen sich doch mit den folgenden Impressionen ein Bild verschaffen....
Viel Spaß dabei und an alle Schauspieler: In die Hände gespuckt und ab dafür!

Eure Euch liebenden Theaterfuzzis

P.S. Mit Olga begrüßen wir eine weitere Nachzüglerin in der Hall of Fame.
11-03-08
11-03-08
11-03-08
11-03-08

11-03-08


11-03-08

Montag, 10.03.2008
Zum guten Start in eine neue Woche...

...präsentieren wir Euch Altbekannte in der Hall of Fame. Vivien und Mira haben, und es wurde höchste Zeit, den Sprung in die Hallen des Ruhmes geschafft. Außerdem werdet ihr die nächsten 14 Tage von einem Pop-up begrüßt, da dies der einzige Weg scheint, die Farbdiskussion im Gästebuch zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Zu guter letzt, besteht ab sofort die Möglichkeit Nominierungen zum Werner Herwig Preis online zu tätigen.



Freitag, 07.03.2008
Die AG zum Anfassen...

Heute trefft Ihr Eure AG (natürlich nur die über 16) beim "Treffen der Generationen" des Hittorf Gymnasiums. Chris und Harri im Einsatz an den Weintheken und den Rest, immer offen für nette Gespräche, bei Bier und Wein... Los geht es um 19.00 Uhr und ab 01:00 wird die Location dann Richtung Innenstadt gewechselt.
Bis heute Abend,
Eure Euch liebende Theater AG.


Mittwoch, 05.03.2008
Archäologische Sensation!

Nach Jahre langer Recherche ist es der archäologischen Abteilung der Theater-AG erstmalig gelungen, eine Fotowand aus dem vergangenen Jahrtausend zu rekonstruieren! Die Forscher erhoffen sich dadurch Erkenntnisse über den damaligen Humor-Stand und somit Rückschlüsse über die Entwicklung der Gattung Theaterfuzzis.
Ob der Humor damals ein anderer war oder die Themen in den 90ern intellektuell anspruchsvoller waren, die die AG bewegten, könnt ihr am besten selber herausfinden, auf den rekonstruierten Fotowänden von 1995 bzw. 1997!

Viel Spaß dabei!

P.S. Außerdem liegen ab sofort alle Versionen der legendären Theater-Shirts in der entsprechenden Rubrik vor, inklusive der Unikate von 1998 bzw. 1999!


Samstag, 01.03.2008
Sturmwarnung fürs Wochenende!..

Regen, Wind und Kälte, ein Wetter bei dem man es sich doch lieber zu Hause gemütlich macht...
und für diesen Anlass haben wir mal wieder genau das Richtige für Euch:
unerschöpfliche Ressourcen zum drin stöbern und das herbstliche Wetter zu vergessen.

Wir präsentieren Euch in der Rubrik Museum, bei den Dokumenten zahlreiche Relique aus vergangenen Tagen. Schaut rein entdeckt alte Bekannte, erfahrt etwas über die Kunst des Spickens auf der Bühne, lest was die Presse über Eure AG schreibt oder betrachtet die Entwicklungen von Eintrittskarten, Plakaten und T-Shirts im Laufe der Zeit...

Außerdem können wir Klaus Burghardt in der Hall of Fame begrüßen.

Viel Spaß dabei und lasst den Kopf nicht hängen, der Frühling kommt bestimmt...


Mittwoch, 27. Februar 2008
... und zu guter Letzt...

... eine (vermutlich) vorerst letzte Aktualisierung!
Aber wenn wir schon mal dabei sind, dann auch richtig und so wurde im Museum ein bisschen Ordnung geschaffen und durch das Stück die Konferenz ergenzt. Außerdem präsentieren wir bereits heute, obwohl der Februar eh schon kurz ist, das aktuelle Foto des Monats für März und wünschen Euch allen viel Spaß damit...


Dienstag, 26. Februar 2008
...und weiter geht´s...

Nach diversen Tests an verschiedenen Rechnern, sollten nun die ersten Kinderkrankheiten des neuen Layouts aufgespürt und eliminiert sein. Eventuell hatte die oder der eine oder andere in den letzten 24 Std. Probleme, die Navigattion in ihrer Gänze zu erreichen - nun sollte es möglich sein zu scrollen uns somit Gästebuch und Kontakt wieder ohne Probleme zu erreichen... Bei entsprechend hoher Auflösung ist ein "scrollen" nicht notwendig.
Und damit kurz zu: Was ist neu an dieser Homepage:
Neben der Optik ist das Museum ab sofort über die Navigationsleiste zu erreichen, außerdem sind alle weiter führenden Links jetzt am Seitenanfang der entsprechenden Rubriken zu finden (einfach auf rote Balken achten) und als besonderes Schmankerl gibt es eine neue Rubrik, die sich um das Oeuvre Werners dreht und zur Zeit noch spärliche Informationen enthält, was sich aber hoffentlich in Zukunft ändern wird. Untergebracht ist diese Rubrik bei "Werner Herwig Preis", wo sich nun auch Informationen über die Preisträger und ihre Verdienste finden lassen...

Ihr seht, es gibt viel zu entdecken und ich wünsche Euch allen viel Spaß beim stöbern und geizt nicht mit Anregungen, Kritik und Vorschlägen - das Gästebuch, respektive der Webmaster freut sich von Euch zu hören...

in diesem Sinne
Euer Webmaster der "AG der Herzen" !


Montag, 25. Februar 2008
Irgendwas scheint anders...

Nach acht Jahren schien es mir mal an der Zeit, der Homepage einen neuen Anstrich zu verpassen. Doch keine Angst, mein Ziel war es, mehr Übersicht zu erreichen, ohne inhaltlich irgendwelche Veränderungen vor zu nehmen. Ich denke, Ihr werdet Euch nach wie vor auf der Seite zurecht finden und hoffe, der neue Look sagt Euch zu.
Viel Spaß mit der neuen, alten Seite und ich würde mich über Feed-Back freuen, da ich die Seite nur an meinem Rechner ausprobiert habe und es wichtig wäre, dass sie mit nahezu allen Browsern auf fast allen Rechnern funktioniert...

In diesem Sinne
Euer Budda


Montag, 03. Februar 2008
"Helaaf!" und "Alau!"
see_1

...und wieder rücken die Aufführungen einen Monat näher und wir nehmen diese Tatsache zum Anlass, eine erste Version des Plakates zu präsentieren und eine weiteres Foto des Monats der Öffentlichkeit Preis zu geben.
Die Probenarbeiten laufen auf Hochtouren, zum offiziellen Dienstagstermin hat sich der Donnerstag für Einzelproben dazu gesellt und in zwei Wochen wird das Bühnenbild in Angriff genommen. Auch wenn es so scheint, dass Ende Mai noch lange hin sei, rennt die Zeit, in der es noch viel zu tun gibt. Doch können wir stolz auf unsere diesjährige Truppe sein, die hochmotiviert und mit guter Laune die Arbeit voran treibt.
Also schon jetzt den Kalender zücken (gibt es zur Zeit überall super günstig!) und folgende Termine notieren:

Freitag, 30. Mai 2008
Sonntag, 01. Juni 2008
Freitag, 06. Juni 2008

und wer Fragen hat oder Anregungen oder einfach mal was los werden will, der ist herzlich in unserem Gästebuch willkommen.
in diesem Sinne

Eure Euch liebende Theater AG



Freitag, 04.01.2008
Schluss mit Lustig...

Die Feiertage sind im wahrsten Sinne des Wortes vorbei und die 2008 erinnert uns daran, dass die Aufführungen unaufhaltsam näher rücken... Daher ist es höchste Zeit, Euch die Crew 2008 zu präsentieren.
In dem Bewusstsein , dass wieder niemand mit seinem Foto zufrieden sein wird, wünschen wir dennoch viel Spaß mit dem Ensemble der See.
Außerdem ist endlich das Ensemblefoto der vergangenen Saison online.