Donnerstag, 22.09.2011 Drucken
+++Breaking NEWS+++HORSTI vermisst+++Breaking NEWS+++

Die erste Aula-Woche liegt erfolgreich hinter uns, als uns eine, leider gut bekannte, Schreckensmeldung ereilt: Horsti, das beliebte Theatermaskotchen gilt seit Mittwoch Nachmittag als vermisst. Zum aktuellen Zeitpunkt kann ein Gewaltverbrechen weder bestätigt, noch ausgeschlossen werden. Horsti wurde zum letzten Mal am Dienstag Abend in den Katakomben der Kunibergaula wohlbehalten gesehen. Seit diesem Zeitpunkt wurde er nicht mehr gesehen. Der Verlust wurde uns durch Despina am späten Mittwochnachmittag mitgeteilt.

Sachdienliche Hinweise nimmt Eure Theater AG jeder Zeit entgegen.

Bereits im vergangenen Jahr wurde das Lieblingstier aller Darsteller Opfer einer Entführung und es wäre doch sehr traurig und vor allem unglaublich unkreativ, sollte der Entführer sein perfides Spiel 2011 wiederholen wollen.

Von diesem Schrecken abgesehen, läuft es erstaunlich rund in der Kunibergaula. Wie es scheint, werden wir ab heute sogar Licht auf der Bühne haben und von einzelnen verschnupften Darstellern hat uns der ehrenwerte Hiob bisher verschont. Aber lassen wir doch einfach einen Darsteller zu Wort kommen, der das illustre Treiben der AG seit einem Jahr aus nächster Nähe verfolgt:

Lachen_Bild

Es scheint sich also zu lohnen, sich alsbald eine Karte zu sichern!

In diesem Sinne

Eure eifrig probende Theater AG!